Frage von Swift377, 280

Auszahlung einer abgetretenen LV, Steuerpflichtig für den Berechtigten?

Hallo, ich bekomme diesen Sommer die LV (Abschluss vor 2002) meines Exmannes ausbezahlt. Bei der Scheidung wurde eine Abtretung der LV Bestandteil des Eheauseinandersetzungsvertrages. Zu dem Zeitpunkt hatte er nicht genug Geld um mich auszubezahlen. Damit er das Haus nicht verkaufen musste, haben wir uns geeinigt, dass ich eine hälfte des mir zustehenden Geldes sofort bekomme und die andere Hälfte nach 6 Jahren. Abgesichtert durch die LV. Habe nun das Schreiben der Versicherung erhaltenn, dass die Summe bald zur Auszahlung kommt und sie dies auch dem Finanzamt mitteilen. Frage: ist diese Summe jetzt für mich Steuerpflichtig? vg Heike

Antwort
von billy, 252

Auszahlungen aus einer vor dem 01.01.2005 abgeschlossenen und mindestens 12 Jahre laufenden Kapitallebensversicherung sind steuerfrei. Diese anfängliche Steuerfreiheit kann durch die steuerschädliche Verwendung (Abtretung) der Lebensversicherung zu Finanzierungszwecken entfallen. D.h. die Beiträge sind nicht als Sonderausgaben abzugsfähig und viel bedeutender, die späteren Erträge aus der Lebensversicherung sind steuerpflichtig. Ausnahmen siehe hier.
http://www.steuer-gonze.de/web/index.php/steuertips/privatpersonen/250-besteueru...

Kommentar von Swift377 ,

hallo billy, Danke.. da es sich um ein privates Darlehn handelt muss ich mir keine Sorgen mehr machen, wunderbar... Die Hinweise der Versicherung bezogen sich auf Erbschaftssteuer oder Schenkungssteuer, beides fällt hier dann nicht an. Nochmals Danke vg Heike

Antwort
von Gaenseliesel, 171

Hallo Swift377,

lies hier bitte die Voraussetzungen:

http://www.bild.de/infos/lebensversicherung/lebensversicherung/lebensversicherun...

K.

Kommentar von Swift377 ,

Hallo .Geaneliesel, Danke für den Link... die Infos hatte ich schon, weiß aber nicht ob sie auch gelten wenn ich per Abtretung die Begünstigte bin. Trotzdem vielen Dank für die Mühe schönen Abend noch VG Heike

Antwort
von EnnoBecker, 9
Steuerpflichtig

Welche Steuer hast du denn so im Sinn?

Kommentar von Swift377 ,

Hallo EnnoBecker, dachte da an die EST oder Kapitalertrag? VG

Kommentar von EnnoBecker ,

Ich habe hier eine Wissenslücke, sorry.

Die schließe ich, wenn ich mich beruflich mit einem solchen Fall befassen muss. Danach kann ich auch zielführende Antworten geben.

Kommentar von Swift377 ,

hallo, lt Schreiben der Versicherung kämen nur Erbschaftsteuer und Schenkungssteuer in Frage.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community