Frage von walteroe, 1

Außerhalb der EU keine Steuern auf förderschädlich ausgezahltes Riestervermögen?

Riesterbezüge ausserhalb der EU sind bekannterweise nicht möglich. Eine Verfügung daher förderschädlich.

Ist es korrekt, dass im Ausland außerhalb der EU jedoch keine Steuern auf das Vermögen erhoben werden würde? Wo steht das bzw. wie lässt es sich prüfen?

Herzlichen Dank.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo walteroe,

Schau mal bitte hier:
Steuern Ausland

Antwort
von billy, 1

Wenn man im Alter seinen Wohnsitz in ein Land außerhalb der EU verlegt, verlangt der Staat die komplette Riester-Förderung - inklusive aller Steuervergünstigungen - zurück. Der Staat nimmt vor Auszahlung Abschläge bei der Rente vor, bis die gesamte Förderung wieder zurückgeflossen ist. Unabhängig davon kann das jeweilige Gastland zusätzlich Steuern auf das verbliebene Renteneinkommen erheben. Wer also jetzt schon weiß, dass er seinen Lebensabend eventuell außerhalb der EU verbringen will, für den lohnt sich ein Riestervertrag gewöhnlich nicht.

Kein Problem ist es, wenn man sich nur eine Ferienwohnung im Ausland leistet, der Hauptwohnsitz aber in Deutschland bleibt - dann bleibt die Förderung erhalten. Auch eine vorübergehende Verlegung des Wohnsitzes ins Ausland während der Einzahlphase ist unproblematisch: Zwar kann man die Steuervergünstigungen in dieser Zeit nicht geltend machen, aber die staatlichen Zulagen bekommt man trotzdem. http://www.stern.de/wirtschaft/versicherung/nachteile-bei-der-altersvorsorge-die...

Antwort
von wfwbinder, 1

Das halte ich in dieser pauschalen Aussage für ein Gerücht.

Ausserhalb der EU und hier Riester-schädlich, also ausgewandert.

Da gilt das Recht des Wohnsitzlandes und dann muss man sich dort erkundigen.

Es gibt Länder in denen Altersbezüge völlig frei sind, aber auch anderes.

Also jeweils im Zielland erkundigen

Antwort
von Candlejack, 1
Riesterbezüge ausserhalb der EU sind bekannterweise nicht möglich.

Wenn man es nicht clever anstellt, dann nicht...

Ist es korrekt, dass im Ausland außerhalb der EU jedoch keine Steuern auf das Vermögen erhoben werden würde? Wo steht das bzw. wie lässt es sich prüfen?

Keine Ahnung. Entweder EnnoBecker fragen oder direkt die DRV.

Antwort
von Privatier59, 1

Was sollen denn andere Staaten mit der deutschen Riesterförderung zu tun haben? Diese Behauptung ist nicht nachvollziehbar und völlig unlogisch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community