Frage von pellier,

Auslandsüberweisung innerhalb Europas: Wie lange soll es ungefähr dauern?

Liebe Community,

ich habe am Donnerstag Abend eine Überweisung ins Ausland getätigt. Bis heute ist das Geld jedoch noch nicht angekommen und da es sich um einen relativ hohen Betrag handelt (Sprachkurs) wollte ich wissen, ob schon Grund zur Sorge besteht? Ich dachte, dass das nicht länger als 1-2 Tage dauert. Vielen Dank für eure Antworten!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von obelix,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

im EU-Raum bei Überweisungen in Euro:

  • 1 Bankentag
  • wenn Überweisungsauftrag per Beleg 1 Bankentag mehr

wenn EU-Raum und andere Währung:

  • bis zu 4 Bankentage
  • wenn Beleg, dann 1 Bankentag mehr

Entscheidend ist dabei auch der Annahmeschluss der Überweisung bei der Bank. Ist der Annahmeschluss um 16.00h, die Überweisung geht aber um 16.01 ein, dann verlängert sich alles um 1 Bankentag.

http://dejure.org/gesetze/BGB/675s.html

Antwort
von gandalf94305,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Stelle sicher, daß es sich bei der Überweisung um eine SEPA-Überweisung handelte. Dann gelten die von obelix genannten Fristen. Kläre das nochmals mit der Bank.

Antwort
von billy,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Die Überweisung sollte nicht wesentlich länger dauern als im Inland.

Keine passende Antwort gefunden?

    Fragen Sie die Community

    Die unter finanzfrage.net angebotenen Dienste und Ratgeber Inhalte werden nicht geprüft.
    Die Richtigkeit der Inhalte wird nicht gewährleistet. Rechtliche Hinweise finden Sie hier.