Frage von rettich,

Aus der Arbeitslosigkeit in die Rente?

Wenn ich jetzt, mit 62 Jahren arbeitslos würde, was mir passieren könnte, wie lange bekäme ich dann Arbeitslosengeld? Und könnte ich dann eventuell mit Ende der Arbeitslosengeldzahlung übergangslos in Rente gehen?

Antwort von albwolf,

wenn du selbst kündigst dann musst du mit einer 3 monatigen sperrung rechnen. aber eine ist ganz sicher: sobald du nur ahnst arbeitslos werden zu können, sofort aufs arbeitsamt, sonst kanns sein das du nicht sofort arbeitslosengeld bekommst. außerdem würde ich mir an deiner stelle eine vorzitige rente gut überlegen, da du ja mit abschlägen diese nur bekommst. lieber das alg 1 durchziehen und danach hartz4 solange als möglich, denn da bekommst du auch noch rente in die versicherung einbezahlt, so das deine rentenansprüche noch steigen. siehe auch folgenden link: http://www.sueddeutsche.de/politik/263/431014/text/

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community