Frage von windhorse,

Aufwandsentschädigung für Ehrenamt im 6. Jahr der PI

Ich bin im 6. Jahr der PI. Seit 01.03.11 bin ich in Rente und übe seit 01.05.11 eine ehremamtliche Tätigkeit in einem Verein zur Begleitung psychisch Kranker aus. Fällt die Aufwandsentschädigung unter Einnahmen? Mir wurde gesagt, dass diese in der Wohlverhaltensphase nicht gemeldet werden müssen. Ich habe sie aber sicherheitshalber meiner IV gemeldet und muss nun den größten Teil an diese abgeben. Was ist nun bitte korrekt? Danke

Antwort von justtobe,

über die abgabe oder nichtabgabe entscheidet der treuhänder bzw der IV gem. InsO

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community