Frage von kleineLady004, 1.206

Kann ein Gläubiger die Aufhebung der Pfändung vergessen, was kann ich diesem Fall tun?

Mein Konto war mit mehreren Pfändungen gesperrt. Einer der Gläubiger hatte zusätzl. mein Gehalt gepfändet. Diese Gehaltspfändung war nach 3 Monaten erledigt. Nun habe ich die Bank beauftragt, die restlichen Pfändungen zu begleichen. Das hat sie auch getan, allerdings hat sie auch an den Gläubiger überwiesen, den ich durch die Lohnpfändung eigentlich bereits bezahlt hatte. Laut Bank lag dort noch ein Überweisungs- und Pfändungsbeschluss vor. Eben dieser, der längst bezahlt wurde.

Ist die Überweisung des Geldes Rechtens? Kann ein Gläubiger 'vergessen' eine Pfändung runterzunehmen?
Hat da jemand Erfahrung mit?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo kleineLady004,

Schau mal bitte hier:
Bank Geld

Antwort
von Franzl0503, 1.057

Lady:

Du hast "vergessen", alle deine Gläubiger rechtzeitig zu befriedigen, ein Gläubiger hat offensichtlich übersehen, die Bank (Drittschuldnerin) von der Erledigung infolge Lohnpfändung zu informieren. Er hat dir die Doppelzahlung herausgeben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community