Frage von kofia,

Auf welche Wartezeit muss man sich beim Elterngeld einstellen?

Wie lange muss man nach der Geburt warten, bis man Elterngeld bekommt? Ich weiß, dass es einem sofort zusteht, aber die bürokratischen Wege sind dann meistens ja doch ein wenig langsamer. Kann man mit dem Geld auch sofort rechnen oder sollte man Geld zurücklegen, damit man die ersten Monate auch ohne Elterngeld finanzieren kann?

Antwort
von Galiger,

Das ist eine gute Frage. Freunde von mir haben jetzt ein Kind bekommen und meinten, die von der Elterngeldstelle meinten, dass es so 3 Monate dauern kann, bis sie das ausgerechnet haben. Anscheinend staut sich da die Bearbeitung. Aber das ist bestimmt von Stadt zu Stadt verschieden, also ruf da am besten an und frag mal nach, was die da so dazu sagen.

Antwort
von Gaenseliesel,

Hallo, bevor ich nachfrage wo du wohnst, hier ein Link der auch deine Frage ob Geld zurücklegen oder nicht beantwortet :

www.tagesspiegel.de/berlin/chaos-in-bearbeitungsstellen-elterngeld-antraege-blei...

ist zwar schon etwas her aber was soll sich daran geändert haben ;-))
K.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten