Frage von SinaMarie06,

Arbeitsvertrag setzt festen Ort, Arbeitszeit und Gehalt fest, was ist mit zusätzlichen Arbeiten?

Hallo, mein AG, gab mir einen Arbeitsvertrag..wo die wöchentliche Arbeitzeit, der Lohn und der Einsatzort festgelegt ist. Auch Sonderreinigungen(keine Sonderstunden).Nun ist es so das ich. Sonderreinigungen(Grundreinigungen,,in Schulen , Kitas mache. Muss ich zu jederer Grundreinigung? Zusätzlich muss ich jedes zweite WE (Samstag) ein Sporthalle säubern... ist aber nicht im Arbeitsvertrag vermerkt....muss ich das tun? Gestern bekam ich bescheid das ich 2Tage hintereinander am WE arbeiten muss( Sporthalle)...neben der Schule( wöchentliche Arbeitszeit21,5std)...wie verhalte ich mich jetzt.? Urlaubsanspruch..bei wöchentlicher Arbeitszteit von 21,5 std? Darf Chef bei Krankheit einfach meinen Urlaub dafür nehmen? Danke

Antwort von qtbasket,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Typische Situation im Gebäudereinigergewerbe - wenn du dich weigerst, wirst du gekündigt.

Natürlich ist das jenseits der Legalität, wird aber von solchen Arbeitgebern gefordert.

Da kann dir nur die Gewerkschaft helfen...

Antwort von gandalf94305,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Krankheit ist Krankheit. Dafür darf kein Urlaub aufgebraucht werden.

Arbeitsstunden - egal ob nun gewöhnliche Reinigungen oder Sonderreinigungen, an Werktagen oder an Wochenenden - sind Arbeitsstunden und zählen zur Wochenarbeitszeit. Wenn diese die vertraglich vereinbarte Zeit übersteigen, so sind das Überstunden, die separat zu vergüten oder gegen Freizeit abzugelten sind.

Weiterhin können bei Wochenendarbeiten ggf. Stundensatzzuschläge geltend zu machen sein.

Antwort von SinaMarie06,

..ich danke euch ganz Lieb....ich bin fast am verzweifeln...Körperlich und Seelisch.. auch meinen Kollegen geht es nicht anders....jetzt sind wir schon fast soweit das...wir auf die Kündigung warten...das wäre besser als die jetztige Situation. In der Schule wo ich jetzt Tätig bin , müssten normaler Weise 4Personen Arbeiten...Momentan sind es 3....uns wurde nicht gesagt das wenn jemand Ausfällt diese auf die anderen verteilt wird..und wir (eigentlich bis 19.30Uhr Arbeiten müssen. Wir Reinigen die Schule schneller..da wir kleine Kinder Zuhause haben...aber es interessiert keinen. Wir sind Körperlich so am Ende...nehmen selbst das in Kauf...Betriebsrat.... wir haben einen... meine Angst ist nur das..dieser mcih(uns Namentlich erwähnt)..und wir somit auf der schwarzen Liste stehen..wenn das über den Großen Chef und unseren Chef geht.

Antwort von sicherfrei,

Wenn ihr keinen Betriebsrat habt, würde ich mal bei der Gewerkschaft anrufen- auch wenn Du kein Mitglied bist - Termin geben lassen und denen den Arbeitsvertrag zeigen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten