Frage von ChPetra,

Arbeitsunfall bei Nebeneinkommen bei Hartz4 bezug

Ich beziehe Hartz4 u habe ein Nebeneinkommen bei einer Reinigungsfirma.Am 1.12.2012 hatte ich einen Arbeitsunfall u war bis 17.12.2012 krankgeschrieben.Die Firma hat aber kein Krankengeld bezahlt.Wer ist zuständig?

Antwort
von Rentenfrau,

Auch bei geringfügigen Beschäftigungen hat man Anspruch auf Lohnfortzahlung im Krankheitsfall, sollte Dein Arbeitgeber eine sehr kleine Firma sein, dann bekommt der Chef 80 % dieser Kosten von der Krankenkasse erstattet. Ich nehme an, daß das Jobcenter Dich erst mal weiterzahlt, weil Du diese Lohnfortzahlung noch nicht bekommen hast, aber Du solltest wirklich den Arbeitgeber noch mal angehen weil ER die Zahlungsverpflichtung hat.

Antwort
von Privatier59,

Der Arbeitgeber muß in Krankheitsfällen die ersten 6 Wochen Lohnfortzahlung gewähren, auch bei Arbeitsunfällen:

http://www.helpster.de/arbeitsunfall-wie-sie-ihre-lohnfortzahlung-erfolgreich-ei...

Melde Dich dort und verlange Lohnfortzahlung.

Antwort
von Zitterbacke,

Deine NebenReinigungsfirma. Oder warst du dort SCHWARZ beschäftigt???!! Gruß Z... .

Kommentar von ChPetra ,

Danke schön,habe mich da auch schon paar mal gemeldet und nachgefragt,aber angeblich ist der Chef nicht da,eher könnte das nicht geklärt werden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community