Frage von DieterFuhrmann, 27

Arbeitslosenzeit

Mit 57 Jahren Arbeitslos gemeldet.Dann O.P. und zur Zeit krank und am Arbeitsamt krank gemeldet und Bezahlung von Krankenkasse. Bei neuer Arbeitslosenmeldung 58 Jahre alt. Werden dann 24 Monate Arbeitslosengeld gezahlt.

Antwort
von Zitterbacke, 22

Du erhältst also Krankengeld von deiner KK .

Das ist keine versicherungspflichtige Tätigkeit !

"Nach dem Bezug von Krankengeld müssen Sie sich für die Weiterzahlung von Arbeitslosengeld erneut persönlich bei der Agentur für Arbeit arbeitslos melden." Schreibt die Arbeitsagentur.

https://www.arbeitsagentur.de/nn_25646/Navigation/zentral/Buerger/Arbeitslos/Alg...

Die Zahlung des Arbeitslosengeldes wird demnach bei Anspruch fortgesetzt. Aber nur nach dem Bescheid über Dauer und Höhe von vor der Erkrankung .

Danach gibt es nur noch , den Antrag auf Alg 2 zu stellen .

Viel Glück und alles Gute . Gruß Z... .

Kommentar von Mikkey ,

Aber nur nach dem Bescheid über Dauer und Höhe von vor der Erkrankung

Soll heißen: keine 24 Monate

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community