Frage von bankueberfall, 89

Arbeitslosengeld und Gewerbe?

Ich bin freiberuflich und freiwillig Alg versichert. Zwischen den Aufrägen möchte ich gern paar Monate Alg beziehen und mich um ein neues Amazonverkaufsbusiness kümmern. Ich werde damit voraussichtlich erst mal kein Gewinn erzielen, aber den Ausgaben werden schon Einnahmen gegenüberstehen, die werden aber reinvestiert. Ist es ein Problem bei Alg-Bezug?

Antwort
von hildefeuer, 66

Nein man kann sich eine Nebentätigkeit bei der Arb Agentur genehmigen lassen bei 14,5 Wochenstunden. Den Gewinn muss man jeden Monat melden. Gewerbe braucht nicht abgemeldet werden. Am besten eine E/Ü-Rechnung bei Arbeitslosmeldung vorlegen.


Kommentar von bankueberfall ,

Was passiert wenn ich die Tätigkeit nicht melde, aber auch keine Gewinne erziele (Umsätze aber schon habe)?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community