Frage von gockel00,

Arbeitslosengeld durch Einschreibung an der Uni gefährdet?

EIn Bekannter von mir erhält zurzeit Arbeitslosengeld. Er will sich jetzt aber an der Uni einschreiben, um so seine Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern.

Offensichtlich kann man sich auch schon vor Semestergebinn einschreiben. Wäre das aber schlecht, weil man dann kein Arbeitslosengeld mehr bekäme? Oder bekommt man das so lange ausgezahlt, bis das Semester wirklich losgeht?

Antwort
von WolfgangB,

Solange dein Bekannter dem Arbeitsmarkt zur Verfügung steht, hat er auch Anspruch auf Arbeitslosengeld. Ein Studium würde dem ja widersprechen. Wenn er aber eingeschrieben ist, das Semester jedoch noch nicht begonnen wurde, dann sollte er eigentlich auch Arbeitslosengeld erhalten können.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten