Frage von KloosM, 17

Arbeitnehmer mit 50% Behinderung

darf ein Arbeitnehmer mit 50% Behinderung einen Nebenjob ausüben? Wenn ja, wie viel darf er hinzuverdienen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von barmer, 17

Hallo,

das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Er kann mit Wissen des Arbeitgebers sowohl einen normalen Nebenjob als auch einen Minijob ausführen.

Viel Glück

Barmer

Antwort
von Primus, 13

Ein Arbeitnehmer darf zusätzlich zu seinem Job einen 450 € Job ausüben, wenn der Arbeitgeber damit einverstanden ist.

Mit dem Grad der Schwerbehinderung hat das nichts zu tun.

Antwort
von thomasschwaeble, 12

Prinzipiell darf er das schon - steht halt nur die Frage im Raum ob er Erwerbsminderungsrente bekommt. Der Stelle muss er das dann nämlich mitteilen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten