Frage von Kokusnuss928, 612

Anzeige Ebay Kleinanzeigen Schwarzarbeit?

Guten Tag

Ich habe vor einigen Tagen Post vom Anwalt bekommen. Es heißt, dass ich angeblich Schwarzarbeit betreibe.

Nun, mein Vater besitzt ein Geschäft und er hat gute Ware, jedoch dauert es immer eine Weile bis er die Ware verkauft hat. Deshalb habe ich mir spontan gedacht die 5-10 tollsten Stücke zu fotografieren und anschließen auf Ebay Kleinanzeigen online zustellen. Jedoch nicht damit ich das Geld kassiere und es auf der Straße verkaufe, sondern ich vermittle die Käufer nur mit meinem Vater, damit sie in den Laden laufen und sich dort die Ware kaufen. Ebay Kleinanzeigen ist nur für die Vermittlung gedacht, das dachte ich jedenfalls.

Die Frage ist... habe ich mich wirklich der Schwarzarbeit schuldig gemacht? Ich habe lediglich die Interessenten zu meinen Vater geführt, damit sie sich dort die Ware anschauen und bei Gefallen, anschließen auch kaufen.

Mfg Kokusnuss !

Antwort
von LeoHilft, 612

Schwarzarbeit ist es nicht aber ich denke du kannst eine Abmahung wegen gewerblichen Handelns bekommen.

Wenn du zum Beispiel bei Ebay als Händer etwas mit Selbstabholung in einem Laden verkaufst gilt trotzdem das Fernabsatzgesetzt mit all seinen Vor und Nachteilen.

Soltle sich der Abmahnanwalt auf sowas berufen wirst du nur schwer aus der Sache rauskommen. Ich würde dir raten dich von einem Fachanwalt beraten zu lassen auch wenn das etwas kostet.

Antwort
von Primus, 478

Ich gehe mal davon aus, dass man Dir einen gewerblichen Handel unterstellt. Dabei gibt es strenge Regeln, die beachtet werden müssen.

Lies mal:

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/gewerbliche-regelungen.html

Antwort
von Sumpfhexe, 408

Wieso eigentlich "Post vom Anwalt" ?

Für Schwarzarbeit ist in diesem Staate derzeit das Zollamt für zuständig.

Kann es sein, dass da irgendein "Abmahnanwalt" dich da am Wickel hat ? Geh mal mit dem Schreiben zur Verbraucherzentrale ... oder zu einem niedergelassenem Anwalt, um das Schreiben prüfen zu lassen.

Nimm dir dafür nicht zuviel Zeit - ggf. werden da Fristen versäumt. Bei manchen "Abmahnschreiben" muss man nichts tun - bei anderen ist es wirklich wichtig, dass man die Fristen beachtet ....

Lass dich beraten - bevor es richtig teuer wird.

Kommentar von EnnoBecker ,
Kann es sein, dass da irgendein "Abmahnanwalt" dich da am Wickel hat
?

Ist nämlich mein Gedanke auch.

http://www.nsonic.de/blog/2012/04/plenken-klempen-und-andere-schreibereien/

Antwort
von EnnoBecker, 332

Schwarzarbeit ist die Ausübung von Dienst- oder Werkleistungen

  • unter Verstoß gegen Steuerrecht,
  • unter Verstoß gegen Sozialversicherungsrecht,
  • unter Umgehung von Mitteilungspflichten gegenüber der Bundesagentur für Arbeit, Trägern der Grundsicherung, Sozialämtern,
  • ohne Gewerbeanmeldung bzw. Eintragung in die Handwerksrolle, obwohl ein Gewerbe/Handwerk ausgeübt wird

Hast du eines davon begangen?

Nicht nachhaltig auf Gewinn gerichtete Dienst- oder Werkleistungen, die von Angehörigen erbracht werden, sind keine Schwarzarbeit.

Kommentar von Kokusnuss928 ,

Danke für die schnelle Antwort. Verstoß gegen Steuerrecht... Mein Vater zahlt natürlich auch Steuern. Muss ich denn für meinen Ebay Kleinanzeigen Account auch Steuern zahlen? Ich will doch nur online Kunden werben für die paar Artikel meines Vaters.

Mitteilungsplfichten... Mein Vater ist ebenfalls eingetragen als gewerblicher Selbstständiger, jedoch ich nicht.

Könntest du mir da eine Rückmeldung geben? Danke

Kommentar von EnnoBecker ,

Wieso dein Vater?

Ich denke, der Vorwurf der Schwarzarbeit richtet sich gegen dich. (?)

Antwort
von Privatier59, 246

Post vom Anwalt

War das ein Anwalt oder ein Staatsanwalt?

Ebay Kleinanzeigen ist nur für die Vermittlung gedacht, das dachte ich jedenfalls

Das Denken soll man den Pferden überlassen. Die haben den größeren Kopf. Was hier interessiert ist, was denn da in der Kleinanzeige stand. Vor allem: Wieso steht da Dein Name wenn die Kunden in Vatterns Geschäft stürmen und dort die Penunze loswerden sollen??

habe ich mich wirklich der Schwarzarbeit schuldig gemacht?

Aufgrund des hier mitgeteilten Sachverhalts kann ich Schwarzarbeit nur bejahen, wenn Du NegeR bist. Anderenfalls bedürfte es weiterer Ermittlungen.

Kommentar von blackleather ,
War das ein Anwalt oder ein Staatsanwalt?

Ein Staatsanwalt ist auch ein Anwalt: Der Anwalt des Staates. Steckt doch schon im Wort drin.

Die Frage sollte also lauten: Rechtsanwalt oder Staatsanwalt?

Kommentar von Privatier59 ,

Auch ein Staatsanwalt beschäftigt sich mit dem Recht und nicht mit dem Staat. Also ist er auch Rechtsanwalt.

Muß dann die Frage lauten: Rechtsanwalt oder Rechtsanwalt?

Klingt wie eine Unterhaltung in den Bergen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community