Frage von OpaHorst, 106

Anstiftung zur Sachbeschädigung

Müssen eigentlich bei Anstiftung zur Sachbeschädigung der Sachbeschädiger und der Anstifter je zu gleichem Teil finanziell gerade stehen?

Antwort
von qtbasket, 106

StGB § 26 Anstiftung

Als Anstifter wird gleich einem Täter bestraft, wer vorsätzlich einen anderen zu dessen vorsätzlich begangener rechtswidriger Tat bestimmt hat.

Das ist Strafrecht - was du meinst ist Zivilrecht BGB, dazu musst du erst einmal deine Ansprüche beweisen.

Antwort
von mig112, 79

Nein!

Es gilt die gesamtschuldnerische Haftung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community