Frage von Cibek, 14

Anspruch auf Kitaplatz nun ja gesetzlich- gilt das für Ganztagsplatz?

Meine Freundin möchte wieder arbeiten, lt. Gesetz hat sie nun ja Anspruch auf einen Kitaplatz. Die Frage ist nur: muß sie sich damit zufrieden geben, zB nur einen Nachmittagsplatz angeboten zu bekommen? Oder muß dieser den Arbeitszeiten entsprechen? Könnte sie auch einen Ganztagesplatz fordern in einer Kita?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Familienrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Tina34, 11

Der Kita-Platz muss nach dem individuellen Bedarf der Eltern ausgerichtet werden. Haben Sie eine Vollzeitstelle, muss die Betreuung ganztägig erfolgen, andernfalls kann Ihnen eine Halbtagsstelle zugewiesen werden.

Sie arbeitet zur Zeit nicht somit ist das mit dem Halbtagsplatz schon ok.

Antwort
von Primus, 11

Einen Anspruch auf einen Ganztagsplatz hat man nie!

Der gesetzliche Anspruch bezieht sich nur auf den normalen" Kitaplatz.

Vollzeitplätze bleiben meist den berufstätigen Alleinerziehenden vorbehalten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community