Frage von WilliRu 17.01.2012

Anschaffungskosten PV-Anlage- mit welchem Formular kann man diese bei der Steuer angeben?

  • Hilfreichste Antwort von EnnoBecker 17.01.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Nach deutschem Recht gibt es keine Privatperson und Eigennutzung bei der PVA.

    Ertragsteuerlich erzielst du gewerbliche Einkünfte und gibst ganz normal eine EÜR ab. Auch umsatzsteuerlich ist das so.

    Anlage G in der Einkommensteuererklärung ist das richtige. Bei der Umsatzsteuer genügt der Mantelbogen.

    Die ganze Angelegenheit wird ertragsteuerlich und umsatzsteuerlich etwas unterschiedlich gehandhabt. Du solltest dir bei einem Berater anhand des Erstjahrs ein Muster erstellen lassen, dann kannst du das auch alleine.

    Knackpunkte sind hier die Sonderabschreibung nach § 7g und der Verzicht auf die Kleinunternehmerregelung. Und natürlich die korrekte Berechnung der Stromabgabe und der Stromentnahme (Es wird hier eine Hin- und Rücklieferung fingiert).

  • Antwort von Matrix 17.01.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    unter elster-online registrieren und das entsprechende programm , elster formular downloaden.

    weitere hilfreiche tipps dazu unter:

    http://www.solaranlagen-portal.com/photovoltaik/wirtschaftlichkeit/abschreibung

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!