Frage von dum55,

Anleihen von Eurostaaten (div. Olivenstaaten) meiden?

ich wollte vor Jahren fast griech. Anleihen kaufen. Letztendlich hatte ich Glück und tat es nicht.

Nun habe ich ein Paar Euro über und überlege, Anleihen von FR, ES oder IT zu kaufen. GR war mir eine Lehre. Muss man bei FR, ES und IT auch mit so einem Schicksal rechnen? Diese Anleihen meiden?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Privatier59,

Das ist alles eine Frage der Nerven und des Timings: Ich habe mir im letzten Jahr auch Griechenland-Anleihen zugelegt, war aber vorsichtig genug, mir ausschließlich Kurzläufer mit Restlaufzeiten von 2 bis 6 Monaten auszusuchen, sozusagen als Alternative zum Termingeld. Das hat prima hingehauen. Trotz Bankgebühren war die Rendite wesentlich besser als beim Festgeld. Wer aber so unvorsichtig war, sich langlaufende Griechenland-Anleihen zuzulegen, der steht jetzt vor einem Scherbenhaufen.

Bei den von Dir zitierten Ländern ist aber schon die Ausgangslage eine völlig andere als bei GR. Frankreich ist immer noch einer der besten Schuldner in der EU. Dem kann man auch langfristig sein Geld anvertrauen.

Bei Spanien und Italien sehe ich zwar nicht die Gefahr einer Insolvenz, aber die stark schwankender Kurse. Nervenschwache Investoren sollten da allenfalls auf Kurzläufer setzen.

Antwort
von MrFinanzen,

Um Frankreich würde ich mir keine Sorgen machen, wenn du da investieren willst, dann ist das ok.

Spanien und Italien sind schon etwas riskanter. Aber bei Italien wäre ich wohl auch noch bereit kurzzeitige Investments zu machen. Wenn du unter 4-6 Monaten wieder rauskommst dann ist es ok. Ich habe Bekannte in Italien und auch wenn die etwas stöhnen und es in vielen Firmen momentan eher schlecht aussieht, so ist die generelle Stimmung doch nicht so düster wie in Spanien wo abgesehen von der Region um Barcelona die Wirtschaft sehr große Schwierigkeiten hat.

Antwort
von kasimir,

Staatsanleihen haben den Ruf, eine sichere Anlage zu sein, schon lange verspielt. Das gilt nicht nur für sämtliche europäischen Bananenrepubliken, sondern auch für die meisten anderen Länder. Versuchs mal mit einer Anleihe von Levi Strauss, Rendite 7,4% bis 2018, Koupon 7,75%, halbjährliche Zahlung. Levis Jeans gibts auch noch, wenn die Club Med Länder Pleite gehen..... http://www.comdirect.de/inf/anleihen/detail/uebersicht.html?ID_NOTATION=35304573

Antwort
von Niklaus,

Solche Anlagen haben nichts mit Investition zu tun sondern nur mit Zocken. Außerdem legt man sein Geld in Sachwerte an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten