Frage von mrdirty, 78

Angestellt, Minijob und Freiberufler: auf was muss ich achten?

Hallo Zusammen,

Ich will Teilzeit-Stelle (Hauptberuf-50%) plus ein MiniJob (20%) sowie Freiberufler (20%) arbeiten. Nebenberuf Einkommen (Minijob + Freiberufler) sind nicht hoher als die Hauptberuf. Freiberufler Arbeitszeit unter 10Stunden wöchentlich.

Es heißt:

1) Teilzeit-Stelle: Sozial-Versicherungspflicht und Steuerpflicht.

2) MiniJob: Nur 3,7% RV-Pflicht (Arbeitgeber zählt den Rest) und Steuerfrei

3) Freiberuflich: Sozial-Versicherungsfrei (Ich würde 9,35 % RV durch Künstlersozialkasse zahlen) und Steuerpflicht

Muss ich noch etwas achten?

Vielen Dank!

Antwort
von RHWWW, 54

Hallo,

für Künstler in der Künstlersozialkasse gelten in der Kranken- und Rentenversicherung unterschiedliche Sonderregelungen, wenn der Künstler auch zeitgleich Arbeitnehmer ist:

http://www.kuenstlersozialkasse.de/kuenstler-und-publizisten/ausnahmen.html

Gruß

RHW

Kommentar von mrdirty ,

Vielen Dank für die Antwort. Gruß, Dario

Kommentar von RHWWW ,

Gern geschehen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community