Frage von munez87,

Angeblich Sorten bestellt.

Meine Bank behauptet ich hätte Sorten bestellt und auch abgeholt. Ich habe weder welche bestellt noch abgeholt. leider wurde mir das vom Konto abgebucht.

Wie bekomme ich das Geld jetzt wieder?

Antwort
von Primus,

Wenn Du Sorten bestellt haben sollst, muss Du bei der Bestellung unterschreiben.

Lass Dir die Bestellung vorlegen und schon siehst Du was passiert ist. Wahrscheinlich wurde irrtümlich Deine Kontonummer eingetragen ( Zahlendreher? )

Antwort
von Privatier59,

Ganz einfach: Wer von jemand Geld bekommen will muß nachweisen können, dass die Voraussetzungen dafür gegeben sind. Verlange von der Bank Vorlage der Quittung. Da muß Deine Unterschrift drauf sein, oder eben auch nicht. Hast Du eigentlich irgendwem Kontovollmacht erteilt? Nicht, dass da jemand ohne Dein Wissen tätig geworden war.

Kommentar von Martin2307 ,

...oder es ist ein neuer Trick der Zwangsenteignung, ähnlich wie in Zypern... :D

Antwort
von Mikkey,

Dachte ich mir doch...

Wenn die Sorten jemand abgeholt hat, muss er dafür unterschrieben haben. Entweder warst Du tatsächliche selbst dort ;-), oder jemand hat sich für Dich ausgegeben. Das sollte an der Unterschrift erkennbar sein.

Antwort
von robinek,

Wenn Du etwas abgeholt und auch erhalten hast musst Du doch etwas unterschreiben. Verlange doch das von Dir Unterschriebene nachzuweisen!

Antwort
von SBerater,

die Unterschrift bei Abholung prüfen. Dann hast du Klarheit.

Wer Sorten bestellt, der unterschreibt den Deal auch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten