Frage von Sefuca,

Angabe von Leistungszeitraum in Rechnungen

Hallo,

wenn man eine Rechnung über eine erbrachte Dienstleistung stellt, muss der darin angegebene Zeitraum zusammenhängend sein oder kann man z. B. 01.04. bis 07.04. und dann nochmal 20.04. bis 30.04. in der selben Rechnung angeben.

Vielen Dank schonmal vorab.

Antwort von gandalf94305,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Der Leistungszeitraum kann entsprechend der Leistungserbringung angegeben werden. Handelt es sich um einen Dienstvertrag nach Aufwand, würde man ja sogar einen Stundenaufschrieb und weitere Aufstellungen in Rechnung gestellter Reisekosten etc. der Rechnung beilegen.

Antwort von EnnoBecker,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Der Zeitraum muss nicht zusammenhängend sein. Die Leistung ist ja ohnehin erst mit Abnahme erbracht.

Antwort von billy,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Natürlich kann eine Rechnung so ausgestellt werden. Ist doch für den Kunden transparent und nachvollziehbar.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

  • Gwinnermittlung Hallo zusammen, am 01.09 wurde ein Reitsportgeschäft erworben und ist im Handelsregister eingetrragen. Der Gewinn wird durch Bestandsvergleich ermittelt. Als Abschlusstermin wurde der 30.04.2010 gewählt. Am 30.04. ergibt sich ein Gewin von 20.000...

    1 Antwort
  • darf die krankenkasse einfach kassieren ??? aus privaten gründen war ich 2008 4 monate nicht pflichtversichert...hab in dieser zeit auch keine ärztliche hilfe beansprucht...nun will meine krankenkasse ( DAK ) für diesen zeitraum die beiträge von mir und drohen meine leistungsansprüche ruhen...

    2 Antworten

Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten