Frage von Brothagen, 2

An wen kann ich mich wenden, wenn sich Zeit gelassen wird,die d. Rente nach Austria zu überweisen?

Am 01.10.2013 ist meine Schwiegermutter von Deutschland nach Österreich gezogen.Ihre Unterlagen hat sie im Juli mit der österreichischen Kontonummer abgegeben.Dummerweise hat sie ihr deutsches Konto geschlossen.Im September wurde ihr das letzte Mal Rente überwiesen.Seitdem rufe ich regelmäßig in der Rentenstelle München und Berlin an, um eine Überweisung bzw. Nachzahlung zu erwirken.Diese Woche kam ein Rentenbescheid, das die Altersrente und Witwenrente ab 01.02.2014 gezahlt wird.Was das für eine 76 jährige Rentnerin bedeutet, brauche ich nicht erläutern.München schiebt die Nichtzahlung auf Berlin das gleiche behauptet Berlin.Wie kann ich meiner Schwiegermutter helfen? Meine finanziellen Mittel sind auch bald erschöpft.Danke für die Hilfe.

Antwort
von Primus, 2

Dummerweise hat sie ihr deutsches Konto geschlossen

Das ist der springende Punkt!

Das Geld wird überwiesen, zurückgeschickt, wieder überwiesen usw.

Solange Die Rente nicht auf das neue Konto eingegangen ist, muss das alte Konto bestehen bleiben.

Nun hat nicht nur Deine Schwiegermutter ein Problem, sondern auch die Angestellten der Rentenzahlstelle.

Unsere Bürokratie ist nicht eine der schnellsten und je mehr nun dagegen unternommen wird, um so verwirrter wird die ganze Sache.

Es bleibt nur die Hoffnung, dass einer der Sachbearbeiter einen Geistesblitz hat und in der Lage dazu ist, das Chaos zu beenden.

Antwort
von billy, 2

Einen persönlichen Beratungstermin beim Rentenversicherungsträger.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten