Frage von dieterneuser, 30

Altersteilzeit ohne Insolvenzsicherung kann man vom Vertrag zurück treten?

Hallo,

habe seit einem Jahr einen Altersteilzeit z.Z. aktive Phase und noch keine Insolvenzsicherung erhalten. Kann man vom Vertrag zurück treten?

Gruß

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Primus, 30

Zuerst einmal müsste man wissen, was der Arbeitgeber dazu sagt, denn das Altersteilzeitgesetz besagt dazu:

"Der Arbeitgeber wird dazu verpflichtet, das Wertguthaben ab einer bestimmten Höhe abzusichern, einschliesslich des entsprechnenden Arbeitgeber-Anteils der Gesamtsozailversicherungsbeiträge. Dies geschieht, wenn das aufgebaute Wertguthaben den Betrag des dreifachen (Regel)Arbeitsentgeldes überschreitet.  

Danach muss der Arbeitgeber alle 6 Monate die Massnahmen zur Insolvenzsicherung in schriftlicher Form nachweisen."

Hast Du Dich schon bezüglich dieses Problems an den Betriebsrat, oder die Gewerkschaft gewandt?

Das wären die nächsten Ansprechpartner, wenn der Arbeitgeber keine Auskünfte erteilt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten