Frage von sannahavanna,

ALG für Selbständige?

Hi, das Thema wurde hier schon öfter angesprochen, aber ich habe noch keinen Fall gefunden, der meinem entspricht:

ich arbeite seit dem Ende meines Studiums vor 3 Jahren als Freelancerin, war also noch nie angestellt (außer auf 400 € - Basis). Nun ist die Auftragslage so schlecht, dass ich langsam in finanzielle Bedrängnis komme.

Habe ich irgendwelche Ansprüche? ALG oder Hartz IV? Oder sonstiges, von dem ich noch nichts weiß? ;-)

Danke schon mal für Euere Antworten.

LG S.

Antwort
von Rentenfrau,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Einen Alg-I-Anspruch wirst Du nicht haben, dafür müßtest Du ein Jahr lang mindestens eingezahlt haben, aber wenn Du finanziell hilfebedürftig bist, kannst Du AlgII sprich Hartz IV beantragen, aber die Arge wird Dich verpflichten nach Arbeitsstellen zu suchen, da Deine Selbständigkeit zu wenig Einkommen bringt.

Antwort
von wfwbinder,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

ALG II (Hartz IV), nichts anderes.

Da keine Arbeitslosenversicherungsbeiträge gezahlt wurden, kein ALG I Anspruch.

Also auf zum Jobcenter.

Keine passende Antwort gefunden?

    Fragen Sie die Community

    Die unter finanzfrage.net angebotenen Dienste und Ratgeber Inhalte werden nicht geprüft.
    Die Richtigkeit der Inhalte wird nicht gewährleistet. Rechtliche Hinweise finden Sie hier.