Frage von mamali,

ALG 2 + Elterngeld

Guten Abend,

ich habe da einmal eine Frage und hoffe das mir diese vielleicht jemand beantworten kann.

Ich bin Alleinerziehende Mutter einer 8 Monate alten Tochter, habe noch ein Jahr Ausbildung zur Erzieherin vor mir und beziehe derzeit ALG 2.

Nun meine erste Frage. Ich erhalte neben ALG 2, Kindergeld und Unterhalt auch Elterngeld. Beantragt habe ich es vor Geburt für ein Jahr, weil ich meine Tochter mit 11 Monaten in die Krippe geben wollte um dann meine Ausbildung wieder aufnehmen zu können. Nun erhalte ich erst einen Kindergartenplatz im August 2014. Somit ist mit der Ausbildungsschule bereits abgesprochen das ich meinen Schulplatz erst im August 2014 wieder in Anspruch nehme und nun bin ich somit auch für die Zeit noch mit meiner Tochter zuhause. Nun zahlt Elterngeld im August das letzte mal und meine Frage ist nun ob ich die 300 Euro, die mir an ALG 2 angerechnet wurden, vom Jobcenter ab September das quasi gezahlt bekomme und mein Gesamtbetrag bestehen bleibt oder mir dann Schlichtweg 300 Euro vom Gesamtbetrag fehlen werden?

Ich danke euch schon einmal im vor raus für eure Antworten.

Lieben Dank

Antwort von Primus,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Bei Bezug von Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe oder Kinderzuschlag wird Elterngeld seit dem 1. Januar 2011 vollständig als Einkommen angerechnet und führt damit zu einer Kürzung der Leistungen.

Fällt das Elterngeld weg, wird das ALGII neu berechnet und dem entsprechend erhöht.

Kommentar von VirtualSelf,

vollständig als Einkommen angerechnet

Nicht notwendigerweise. Es gibt nach wie vor einen Freibetrag von bis zu 300 EUR, wenn der Elterngeldberechnung Erwerbseinkommen zugrunde liegt.

Kommentar von mamali,

Hallo,

lieben dank euch, für die Antworten.

Ich war vor der Schwangerschaft in der Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin, eine schulische Ausbildung ohne Ausbildungsvergütung und habe noch 1 Jahr vor mir, wenn meine Tochter in den Kindergarten geht. Das heißt, mir wurde für August 2014 der Platz zugesagt für meine Tochter und auch zeitgleich kann ich meine Ausbildung wieder aufnehmen. Die 300 Euro Elterngeld werden mir daher voll angerechnet.

Da beruhigt mich, dass ich also vom Gesamtbetrag her bleibe und nicht um 300 Euro schrumpfe, wenn das Elterngeld im August ausläuft.

Antwort von samur,

Denk daran, dass Du das Dir zustehende Betreuungsgeld ab 1. August beantragst. Es wird zwar meines Wissens auf ALG2-Leistung angerechnet. Schau mal hier:

http://www.betreuungsgeld-aktuell.de/

Antwort von VirtualSelf,

Liegt deinem Elterngeldanspruch irgendeine Art von Erwerbseinkommen zugrunde; hast du also vor dem Bezug etwas verdient?

In diesem Fall wäre ja ein Betrag bis zu 300 EUR anrechnungsfrei; dieser Freibetrag - der auch weniger als 300 EUR sein kann, je nach vorheriger Einkommenshöhe - fiele in der Tat weg und wird nicht vom Jobcenter ausgeglichen.

Wird dein Elterngeld bisher voll angerechnet, fällt lediglich diese Anrechnung weg und das Jobcenter zahlt dir entsprechend mehr.

In diesem Zusammenhang: bis dein Kind 3 ist brauchst du der Vermittlung nicht zur Verfügung zu stehen.

Kommentar von Primus,

ob ich die 300 Euro, die mir an ALG 2 angerechnet wurden

Dieser Satz war in der Frage enthalten und darauf bezog sich meine Antwort ;-))

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

  • Wieviel Elterngeld? Im Mai 2008 ist mein erstes Kind geboren. Ich habe mir das Elterngeld auf zwei Jahre auszahlen lassen. bekomme also noch bis April 2010 Elterngeld.Im August 2010 bekomme ich mein zweites Kind.Wie errechnet sich nun das Elterngeld? Bekomme ich nur ...

    1 Antwort
  • Alg 1 Und Alg 2 Hallo hab da mal ne frage wo ich nicht ganz zurecht komme. Ich bin zurziet in Elternzeit erhalte 616 € Elterngeld. kindergeld 164 € Mein Mann hat gearbeitet und bekam 1050 € netto haben noch 260 € Alg 2 dazu bekommen. jetzt ist mein Mann leider...

    1 Antwort
  • Eltern zeit aus der Arbeitslosigkeit? (Vater)? Hallo, ich bin zurzeit Arbeitslos (alg1) meine Frau hat eine Teilzeitstelle. Meine frage kann ich aus der Arbeitslosigkeit in die Elter zeit gehen bis unsere kleine 3 Jahre ist. ( also noch für gut 1 Jahr. Und wenn ja wie berechnet sich das Eltern...

    1 Antwort

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten