Frage von PeerG, 75

ALG 1 + Nebenjob wer zahlt die Krankenkasse?

Dass mir bei über 14,9 Std. wöchentlicher Arbeitszeit das ALG 1 gestrichen wird und bei über 165 € Einkommen gegengerechnet wird, ist klar.

Wie ist es aber mit der Krankenkasse? Ab wann muss ich die Beiträge übernehmen?

Antwort
von Zitterbacke, 59

Erst wenn die 14,9 Wochenstunden überschritten sind. Dann muß dein AG des Nebenjobs deine Sozialbeiträge übernehmen. ( Minijob-Zentrale ). Und du erhältst kein Alg 1 mehr .Und demnach zahlt das Arbeitsamt auch keine Beiträge mehr.

Also Vorsicht !

Gruß Z... .

Antwort
von Tina34, 55

ohne ALG 1 keine KV darüber. Somit du

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community