Frage von tulpe77, 5

Akzeptanz von Plastikgeld weltweit

ich überlege, womit ich besser auskommen werde, wenn es um die Bargeldversorgung geht, wenn man in einigen Kontinenten reisen will. Ich spreche von Nord- und Südamerika wie auch Australien.

Ist es besser, mit einer maestro- oder einer Kreditkarte zu reisen? Womit hat man eine bessere Versorgung am Geldautomaten?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Privatier59, 3

Ich würde lieber auf Kreditkarten setzen und dabei noch auf mehrere. Nicht vergessen die Kreditkartengesellschaft in die Urlaubspläne einzuweihen. Ansonsten ist die über die ortsfremde Verwendung der Karte womöglich so irritiert, dass sie die aus Sicherheitsgründen vorläufig sperrt. Solche Fälle sind schon oft berichtet worden und so etwas kann einem die Laune mächtig versauen.

Antwort
von EmilErpel, 3

Generell: Kreditkarte besser als Maestro. Ich bin durch Nordamerika und Australien sehr gut mit der VISA-Card gekommen. Südamerika war ich noch nicht, kann dazu also nichts sagen. VISA wird eigentlich auch an allen Geldautomaten genommen. Wenn Du mehr zu spezifischen Ländern wissen willst, guck doch einfach mal bei der Reisebank nach, die hat für fast alle Länder weltweit Infos zu Bargeld, Kartenakzeptanz usw. http://www.reisebank.de/laenderinfos Wegen VISA noch ein Tipp: mit der VISA-Card von der DKB kannst Du weltweit kostenlos Bargeld am Automaten abheben, da kenne ich kein besseres Angebot.

Antwort
von TOPWISSENinfo, 1

Natürlich sind Kreditkarten am meisten verbreitet. Andere Abrechnungsmöglichkeiten sind oft Lokal begrenzt. Auch in Afrika kann man mit Kreditkarten zahlen. Am meisten mit Amex, Visa und MC

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten