Frage von VorderRente, 29

Aktienoptionen als geldwerten Vorteil in die Rentenversicherung einbringen?

Hallo Forum,

ich werde im Januar 2017 Aktienoptionen von ca. 3000 € bekommen. (Diese kann ich zum Verkauf ausüben) Die werden als geldwerter Vorteil versteuert (vom AG auch gleich abgezogen) und auch in der GKV verbeitragt. Wie könnte sich das verhalten, wenn ich den gesamten Erlös in die DRV einbringen lasse? Der steuerliche Aspekt ist klar, wie verhält es sich mit der GKV? In die DRV kann ich Rentenminderungsbeiträge, auch vom AG einbringen lassen. Der Antrag V210 liegt vor.

Grüsse

Antwort
von RHWWW, 12

Hallo,

der GKV ist es egal, was man mit den Einnahmen macht. Die Beiträge sind immer von den Bruttoeinnahmen zu berechnen. Es ist egal, ob man die Beiträge in die gesetzl. RV einzahlt, spendet oder verspielt.

Nur Arbeitnehmer die einen Teil ihrer Bezüge in eine betriebliche Altersversorgung durch Entgeltumwandlung einzahlen, profitieren von verringerten Sozialversicherungsbeiträgen. Für die Beitragsberechnung wird dann dieselbe Verringerung des Ausgangswertes wie für die Lohnsteuerberechnung genommen.

Grundlage: SVEV

Gruß

RHW

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community