Frage von althaus, 45

Aktien statt Dividende - ist das nicht negativ?

Total hat dieses Jahr den Aktionären die Wahl gegeben statt die Dividende einzunehmen, sich die Dividende Aktien zu beziehen. Ist das nicht negativ, da die Anzahl der umlaufenden Aktien dadurch erhöht wird? Ist doch das Gegenteil vom Aktienrückkauf, was positiv ist, oder?

Antwort
von LittleArrow, 44

Aktienrückkauf, was positiv ist

Ein Aktienrückkauf ist aus meiner Sicht eher negativ, da dem Unternehmen auf Dauer Liquidität entzogen wird. Details habe ich dazu schon in einem früheren Beitrag geschrieben.

Ist das nicht negativ, da die Anzahl der umlaufenden Aktien dadurch erhöht wird?

Leider schreibst Du nicht, warum diese Erhöhung negativ (aus wessen Sicht?) sein sollte. Der Cashflow wird durch die Dividendenumwandlung positiv beeinflusst, weil kein Abfluss für Dividenden stattfindet.  

Die HV hat dem Rückkauf eigener Aktien für bestimmte Zwecke (z. B. für Dividendenumwandlung) vorher zugestimmt. 

BP bietet auch jährlich eine Dividendenumwandlung an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten