Frage von anleg44,

Aktie im Ausland gekauft. Meldung von Steuerinformation. Was wenn nicht?

ich habe eine schwedische Aktie gekauft. Nun habe ich ein Schreiben bekommen, ich solle Informationen zu meinem Finanzamt machen.

Wieso das? Was ist, wenn ich das nicht mache?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von vivaGreece,

ich denke, das hat mit den Dividendenzahlungen zu tun. Wenn klar ist, dass du in D steuerpflichtig bist, nicht in SWE, dann wird man weniger Quellensteuer (vermutlich 15%) abziehen als wenn du keine Angaben machst.

Jedes Land hat hier Regelungen, wie stark quellenbesteuert wird. Ist man EU-Bürger, ist das homogenisiert.

Kommentar von GAFIB ,

@anleg44: Siehe den letzten Absatz im Artikel des Links, da steht die Antwort:

http://www.finanzen.net/nachricht/private-finanzen/Quellensteuer-Geld-zurueck-fu...

Antwort
von billy,

Die Erträge sollten korrekt versteuert werden. Wenn Du das nicht machst ob gewollt oder nicht besteht die Gefahr des Steuerbetrugs.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten