Frage von Tabea1973, 43

Änderung in der Meldebescheinigung zur Sozialversicherung ?

Hallo,

die letzten 20. Jahre stand in der Jahresmeldung zur Sozialversicherung - Einzugsstelle Bundesknappschaft Gewerblich.

Jetzt bekam ich letzte Woche Post : Meldebescheinigung zur Sozialvers. Abmeldung (Krankenkassenwechsel) Einzugsstelle Bundesknappschaft Gewerblich.

Gleichzeitig ein Schreiben: Anmeldung - Bundesknappschaft Angestellte.

Heißt das jetzt das ich vom Gewerblichen ins Angestellten Verhältniss gewechselt bin ?

Es fanden vor einigen Monaten zwar Gespräche in der Firma statt, da ich gerne ins Angestellten Verhältniss wechseln möchte, aber laut Arbeitgeber wäre dies zur Zeit noch nicht möglich. Die Lohnabrechnung kommt erst die nächsten Tage, von daher kann ich es jetzt noch nicht nachvollziehen.

Deshalb meine Frage... wie kann ich die Ab und Anmeldung der Krankenkasse deuten.

Vielen Dank und liebe Grüße Tabea

Antwort
von Tina34, 40

dafür gibt es viele Gründe, meistens hat ein unverfahrener Mitarbeiter rum gespielt.

Aber die Einzugsstelle bei der Knappschaft ändert nichts daran ob du "gewerblich oder angestellt" bist.

Was erhoffst du dir den davon, bzw. was glaubst du das sich dadurch ändert?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community