Frage von Bellamia, 201

Ändert sich die Höhe der EU-Rente nach dem Versorgungsausgleich automatisch?

So, da bin ich mal wieder und aus dem Winterschlaf erwacht. Und schon habe ich die nächste Frage. Bin ja bezüglich meiner Fragen zur Rente und dem Versorgungsausgleich prima von Euch unterstützt worden. Nun ist erst mal soweit alles klar in dem Hohlraum über meinem Hals. Mein Exmann und ich haben auch vor den Feiertagen die Berechnung der Rentenkasse erhalten. Und schon weiß ich wieder nicht mehr weiter. Muss ich da jetzt noch einen neuen Antrag stellen, wegen evtl. Erhöhung der Rente oder erhalte ich die erworbenen Anteile automatisch irgendwann? Bisher habe ich noch keine weiteren Schreiben der RV erhalten. Vielleicht hilft mir wieder jemand von Euch "auf´s Pferd".

Ich bedanke mich schon mal im Voraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Primus, 176

Hallo Bellamia,

ich versuche mal Licht ins Dunkle zu bringen:

Nachdem der Versorgungsausgleich rechtskräftig geworden ist, wirken sich die Folgen bei der Rente aus. Es spielt dabei keine Rolle, ob es sich bei der Rente um eine Altersrente oder um eine Rente wegen Erwerbsminderung handelt. 

Die Berechnung erfolgt nachdem die Rechtskräftigkeit eigetreten ist automatisch.

Kommentar von Primus ,

Vielen Dank für die Auszeichnung ;-))

Antwort
von Snooopy155, 145

Der Versorgungsausgleich betrifft die gesetzliche Altersrente; wenn dieser im Rahmen des Scheidungsverfahrens festgelegt wurde, dann erfolgt Berichtigung auf beiden Rentenkonten automatisch. Mit Deiner nächsten Kontenklärung wirst Du die Veränderung erkennen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten