Frage von kaeffchen,

Absolut sichere Geldanlage? Deutsche Staatsanleihen?

Hallo, sind deutsche Staatsanleihen aus Eurer Sicht eine absolut sichere Geldanlage? Mein Vater erhält in Kürze Geld aus einem Immobilienverkauf. Die Rendite ist ihm egal, er möchte eine absolut sichere Geldanlage. Deutsche Staatsanleihen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Privatier59,

Schau Dir die Renditen von Bundeswertpapieren mal an. Die liegen teilweise unter (!!!) Null Prozent:

http://www.deutsche-finanzagentur.de/fileadmin/Material_Deutsche_Finanzagentur/P...

Möchtest Du das Deinem Vater antun? Und was die Sicherheit betrifft: Gewiß, der deutsche Staat ist einer der besten Schuldner auf diesem Globus und wird das Geld zurück zahlen. Aber die Inflation nagt derweil am Geld und so gesehen ist auch die sicherste Anlage damit eine ganz unsichere Angelegenheit weil sie keinen Inflationsausgleich bietet. Ich würde mich nach anderen Anlageformen umsehen.

Antwort
von jsch1964,

Hallo,

wenn Dein Vater unter "absolut sicher" versteht, dass das Geld nominell nicht weniger wird - also die Zahlen auf dem Auszug immer die gleichen bleiben - dann kann er sich so etwas wie deutsche Staatsanleien anschaffen. Dann kann er aber genausogut das Geld in ein Bankschließfach oder unter das Kopfkissen legen. Das Risiko der schleichenden Geldentwertung "Inflation" schlägt dann bei ihm auf jeden Fall zu.

Beispiel: Wenn Dein Vater vor 20 Jahren 20.000,- DM in so ein fabelhaftes 0-Zinsen-Investment gesteckt oder das Geld in einem Schließfach eingeschlossen hätte und würde heute etwas dafür kaufen wollen, dann hätte er ein Problem. Vor 20 Jahren gab es für 20.000,- DM einen neuen Golf. Heute kostet die Basisversion schon 17.000,- Euro (nicht DM). Bei Lebensmitteln und der allgemeinen Lebenshaltung sieht es genauso oder schlimmer aus.

Die Zahlen auf dem Auszug des Investments dürfen also nicht nur nicht kleiner werden, sie müssen sogar größer werden - in der Höhe der Inflation, wie z.B. Gandalf schon geschrieben hat. Angst vor sichtbarem Verlust ist eine Motivation, aber wenn die Angst einen so weit lähmt, dass man nichts Sinnvolles tut, ist das letztendlich auch nicht besser.

Antwort
von Economist,

Generell ist der Deutsche Staat mit seinen Anleihen eine sehr sichere Anleihe. Das bedeutet aber nicht das es eine rentable Anleihe ist. Ja, du kannst davon ausgehen, dass du das Investment zurück bekommen wirst, allerdings musst du auch schauen, was Inflation und Steuern dir wieder abziehen. Dann sieht das nicht mehr so rentable aus. Und bringt mir die beste Sicherheit, wenn der Wert den ich am Ende habe weniger ist?

Antwort
von gandalf94305,

Eine sichere Geldanlage muss zwei Kriterien erfüllen

  • Der jährliche Return muss nach Steuern die Inflationsverluste ausgleichen, d.h. bei 2,7-3,0% liegen.

  • Die Rückzahlung bzw. Einlösbarkeit der Geldanlage zum investierten Nominalwert muss gewährleistet sein.

Der zweite Punkt ist für deutsche oder US Staatsanleihen erfüllt. Der erste nicht.

Dividendenrenditen solider, globaler Aktien liegen derzeit bei 2,5-3,0%. Anleihen aus Emerging Markets liefern um die 4-8%.

Es muss daher zunächst mal geklärt werden, welchen Anlagehorizont Dein Vater beabsichtigt. Absolut sicher bei inflationsausgleichender Rendite gibt es nicht.

Antwort
von WolfgangB,

Eine absolut sichere Geldanlage gibt es kaum. Solide und gut gelegene Immobilien sind sicherlich eine gute Anlage, genauso eine sehr breite Aktienstreuung über Blue Chips. Dann aber mindestens 30 Aktien aus unterschiedlichen Branchen. Deutsche Staatsanleihen sind nicht besonders attraktiv. Die Rendite ist wirklich unterirdisch.

Antwort
von smoothbrother,

Deutsche Staatsanleihen gehören derzeit zu den unsichersten Geldanlagen.

Erstens wird die Inflation das Vermögen der Anleihen real gesehen signifikant reduzieren.

Zweitens werden wohl auch demnächst die Zinsen (die derzeit auf einem Rekordtief sind) steigen, womit der Wert der Staatsanleihen ebenfalls sinkt.

Deutsche Staatsanleihen vernichten auf lange Sicht Ihr Kapital.

Antwort
von hildefeuer,

Eine sichere Geldanlage sind Immobilien. Aber eine solche Anlage hat man gerade aufgelöst. Wenn die Rendite auch negativ sein darf sollte er Gold kaufen.....

Antwort
von freelance37,

Sicherheit ist relativ. Wenn du in Geldwerte gehen willst, dann sind dt. Staatsanleihen aus der Sicht der Investoren derzeit sehr sicher. Nur verliert das Investment an Wert, da die Rendite unter der Inflationsrate liegen wird.

Damit könnte man Geldwerte auch als nicht sicher ansehen. Damit müsste man in Sachwerten suchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten