Frage von GeldGuru, 105

Abgeltungssteuer bei Lebensversicherungen?

Muss ich bei einer Lebensversicherung auch Abgeltungssteuer zahlen? Ich habe gehört dass es auch eine Rolle spielt wann die Lebensversicherung abgeschlossen wurde, allerdings ist mir nicht ganz klar welche Rolle das spielt (Gesetzesänderungen?).

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von Kevin1905, 91

Vor 2005 abgeschlossen ist die Auszahlung steuerfrei wenn die Versicherung kapitalisiert wird, mind. 5 Jahre Beiträge gezahlt wurden und diese mind. 12 Jahre gelaufen ist.

Abgeschlossen nach 2004 unterliegt die Auszahlung der Ertragsanteilsbesteuerung abhängig vom Alter bei Bezug. Lief der Vertrag mind. 12 Jahre und wird nicht vor dem vollendeten 60. Lebensjahr (62. wenn nach dem 31.12.2011 abgeschlossen) bezogen, so kann das Halbeinkünfteverfahren angewendet werden.

Die Hälfte der Erträge bleiben dann steuerfrei.

Antwort
von leuschner44577, 66

Bei Abschluss einer LV/RV bis zum 31.12.2004 ist die Regelung so: Mindestens 5 Jahre Beitragszahlungsdauer, 12 Jahre Vertragslaufzeit und für die LV mindestens 60% Todesfallschutz (von der Beitragssumme).

der Auszahlungsbetrag (volle Kapitalabfindung) ist komplett steuerfrei

Bei Abschluss ab 01.01.2005 ist die steuerliche Handhabung anders: Es gilt ebenfalls 12 Jahre Vertragslaufzeit und seit 2012 Auszahlung ab Alter 62: dann Halbeinkünfteverfahren. Beispiel: Auszahlbetrag 200.000, eingezahlt wurden 120.000 = ertrag 80.000. Davon die Hälfte, also 40.000 wird mit dem individuellen Steuersatz z. B. 30% besteuert, im Beispiel also 12.000 Steuern.

Bei kürzerer Vertragslaufzeit oder Entnahme vor 62, wird der volle Ertrag mit Abgeltungssteuer steuerpflichtig. Im Beispiel also 20.000 zzgl Soli und KiSt.

Kommentar von LittleArrow ,

individuellen Steuersatz

Du meinst sicherlich den individuellen Differenz- bzw. Grenzsteuersatz (und nicht den individuellen Durchschnittssteuersatz) oder?

Kommentar von GAFIB ,

@LA: Es ist (natürlich) der tatsächliche Durchschnitts-Steuersatz gemeint, der auf den Ertrag insgesamt anfällt:

Der letzte "Ertags-Euro" der 40.000 € vielleicht zu 40% Grenzsteuersatz, der erste "Ertrags-Euro" vielleicht mit 30% Grenzsteuersatz = dann ca. 36% als steuerliche Gesamtbelastung (nicht etwa 35%, da unser Steuertarif ja progressiv und nicht linear verläuft).

Kommentar nur, weil´s so schön spitzfindig ist... ;-)

Kommentar von LittleArrow ,

@GAFIB: Was Du meinst, ist der individuelle Differenzsteuersatz, keinesfalls der Durchschnittssteuersatz. Der Durchschnittsbegriff sollte besser nicht umdefiniert werden. Es ist schon wichtig, den Verbraucher nicht durch selbst geschnürte Begriffe zu verwirren;-))

Aber sieht das leuschner44577 auch so?

Kommentar von GAFIB ,

@LA: "Durchschnittssteuersatz auf den Ertrag" hatte ich deshalb bewusst geschrieben, weil der - durchaus korrekte - Begriff "individueller Differenzsteuersatz" m.E. eher ungebräuchlich ist (selbst wenn Wikipedia ihn kennt, siehe unten).

Weithin gebräuchlich sind m.E. primär die beiden Begriffe "Grenzsteuersatz" (Steuersatz auf den letzten Euro) und Durchschnittssteuersatz (Steuersatz auf das gesamte zu versteuernde Einkommen).

Ich denke, wir sind uns schon einig...

http://de.wikipedia.org/wiki/Grenzsteuersatz

Antwort
von Sadrazie, 49

Lies dir mal diesen Artikel durch: http://www.cashlife.de/service/lexikon/abgeltungssteuer/ Da wird das sehr schön beschrieben was du alles beachten musst.

Antwort
von zahlschein, 37

so ist es, näheres gut erklärt in folgendem Link:

http://www.optimalversichert.com/aav_optimal-versichert/lexikon/K-12059.xhtml?cu...

Antwort
von althaus, 26

Wurde die LV noch vor 2005 abgeschlossen und läuft mind. 12 Jahre, dann sind die Zinsen bei Fälligkeit steuerfrei.

Kommentar von gammoncrack ,

dann sind die Zinsen bei Fälligkeit steuerfrei.

Und was ist mit den Überschussanteilen?

Kommentar von althaus ,

Ich nehme stark an das das genauso ist. Wer das weiss soll mich bitte aufklären.

Kommentar von LittleArrow ,

Welche Zinsen (auf welchen Kredit)?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten