Frage von rommy, 3

Abfindungsangebot - gibt es dann kein Arbeitslosengeld?

Wenn ein Arbeitnehmer ein Abfindungsangebot annimmt, bekommt er dann gar kein oder ggf. nur vermindert Arbeitslosengeld gezahlt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Primus, 1

Hier kannst Du Dich ausführlich darüber informieren:

http://www.dr-hildebrandt.de/abfindung/abfindung_20.htm

Antwort
von freelance, 1

der Arbeitnehmer bekommt eine Sperre von 3 Monaten. Das ist wie bei einer Eigenkündigung.

Die Frage ist hier jedoch: wie sieht das Abfindungsangebot aus? Wie sieht der Vertrag aus? Es gibt Einzelfälle, in denen man auch bei Abfindungen keine Sperre bekommt.

Geht es um einen Aufhebungsvertrag, den beide aushandeln, dann gibt es eine Sperre.

Rechne in diesem Falle mit einer Sperre von 3 Monaten.

Antwort
von althaus,

Er bekommt eine Sperre, da er die Arbeitslosigkeit mit verursacht hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten