Frage von newie33,

Ab wann kann man Verzugszinsen geltend machen?

Ich habe einen Prozess auf Schadensersatz gewonnen, aber die andere Person zahlt nicht. Wie funktioniert das mit Verzugszinsen? Ab wann kann man sowas geltend machen und muss ich das wieder einklagen oder geht das automatisch los?

Antwort
von Privatier59,

Lieber Fragesteller: Werfe ein Auge auf das Dir vorliegende Urteil. Da steht MIT ABSOLUTER SICHERHEIT etwa von Zinsen drin und zwar ganz am Anfang. Das lautet idR so: "Der Beklagte wird verurteilt, an den Kläger XXXXX Euro zuzüglich X% Zinsen seit dem XX.XX.XXXX zu zahlen." Wieso fragst Du dann noch nach separaten Verzugszinsen? Ist doch alles ausgeurteilt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten