Frage von VisitorZ, 79

Ab wann gelte ich als Selbständiger?

Angenommen ich bin GmbH Geschäftsführer mit 100% Anteile am Unternehmen. Ebenfalls hab ich bei meinem Unternehmen einen GF Anstellungsvertrag. Gelte ich trotzdem als Selbständiger (z.B. wenn ich privat einen Kredit bei der bank beantragen möchte)?

Antwort
von wfwbinder, 79

Du giltst für die Sozialversicherung als Selbständiger, sobald Du 50 % + Geschäftsführung hast.

Für eine Bank giltst Du schon als Selbständiger, wenn Du bei einem Unternehmen angestellt bist, was Dir überhaupt zum Teil gehört.

Kommentar von Mikkey ,

Für eine Bank giltst Du schon als Selbständiger, wenn Du bei einem Unternehmen angestellt bist, was Dir überhaupt zum Teil gehört.

Das kann nicht ganz hinkommen: Wenn ich bei BMW arbeite und Aktien von denen habe, bin ich also selbstständig?

Kommentar von Typderfinanzen ,

Hinzuzufügen (auch auf Mikkeys Kommentar) : I.d.R. betrachtet die Bank einen als Selbständigen wenn man mehr als 25% oder 50% der Anteile besitzt (von Bank zu Bank unterschiedlich)

Kommentar von wfwbinder ,

Natürlich nicht bei einem kleinen Aktienpaket. Eine Beteiligung unter der Sperrminorität 25 % und weniger ist unschädlich.

Kommentar von Mikkey ,

Ich denke, wenn ich eine 5%-Beteiligung bei BMW habe, kann mir die Einschätzung der Bank egal sein. ;-)

Kommentar von wfwbinder ,

Das sehe ich auch so. Auf jeden Fall wärst Du allein mit dem Depot schon ein gern gesehener Kunde.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten