Frage von BeateHeiny, 5

5. Vertragsverlängerung

Mein Vertrag wurde innerhalb von 5 Jahren, fünf mal verlängert. Die ersten zwei mal ohne sachlichen Grund und die letzten drei mal wegen Umstrukturierung. Obwohl mir meine Chefin in unserem vorletzten Gespräch mitteilte, daß sie über einen unbefristeten Vertrag nachdenkt, wird jetzt nicht mehr verlängert. Die Begründung dafür ist lächerlich. Ist das so rechtens ?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Juergen010, 3

Schau Dir mal diesen Artikel an: http://www.zeit.de/karriere/beruf/2010-06/faq-befristete-vertraege

Lese aufmerksam insbesonders Überschriftenabsatz 5.

Erkennst Du Dich und dein Arbeitsvertragskonstrukt da wieder - dann hast Du recht gute Chancen gegen deinen "Noch-AG" vorzugehen.

Dafür solltest Du jedoch einen Fachanwalt für Arbeitsrecht zu Rate ziehen.

Antwort
von billy, 2

Die Begründung für die nicht Verlängerung kann schon sehr wichtig / aufschlussreich sein, die Einschätzung "lächerlich" ist nichts sagend.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten