Frage von Walterotto, 115

450 Euro-Job + 603 Euro Trennungsunterhalt

Ich bin seit Dezember 2013 geschieden. Habe meiner Frau im Jahr 2012 jeden Monat 603 Euro Trennungsunterhalt bezahlt. Sie hatte zusätzlich einen Minijob mit 400 Euro pro Monat. Hätte Sie für das Jahr 2012 eine Einkommensteuererklärung abgeben müssen? Was geschieht wenn ich in meiner Einkommenssteuererklärung 2012 den Trennungsunterhalt geltend mache. Danke Larry

Antwort
von wfwbinder, 115
  1. Wenn Du den Trennungunterhalt, Stichwort Realsplitting, über die Anlage U in der Einkommensteuererklärung 2012 angibst, vermindert sich Deine Steuerlast.

  2. Deine ExFrau kann die Einkommensteuererklärung mit den 7.236 Euro Unterhaltseinnahmen bedenkenlos abgeben, wenn sie nur die 450,- Euro Minijob hatte, denn der Wird pauschal versteuer und gehört nicht in die Einkommensteuererklärung. Daher wird sie nicht zahlen müssen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community