Frage von sparfuchs123456, 89

3-Monats-Euribor Zinsmethode

Ich habe eine Frage zur Zinsmethode bei den Darlehen die sich variabel auf den Euribor beziehen. Zur vereinfachung folgende Annahmen:

Darlehen: 100 Marge: 2% 3-Monats-Euribor 0,5% (außerdem keine Änderungen angenommen)

Zinssatz sei als Marge zzgl. aktueller 3-Monats-Euribor Kurs zu berechnen und quartalsweise zu zahlen.

Muss in Quatal 1 nun gerechnet werden: 100 x (2% + 0,5%) / 4
Oder ist hier der Euribor in voller Höhe zu entrichten? also somit = (100 x 2% / 4) + (100 x 0,5%)

Grundsätzlich ist meine Frage sind die auf diversen Seiten angegebenen Euribor Sätze für z.B. den 3-Monats-Euribor immer auf Jahresbasis angegeben oder vielmehr in voller Höhe für den jeweiligen Zeitraum?

Antwort
von LittleArrow, 87

Beide Rechengänge sind nicht korrekt.

Die Zinssätze werden immer "per anno" angegeben, auch wenn die einzelne Verzinsungsperiode 1-, 2-, 3-, 9- oder 12-monatig ist.

Rechnungszinssatz = Euribor plus Marge = 2,5 % p.a.

Nun kann man für eine 3-Monats-Periode nicht einfach den Rechnungszinssatz durch 4 teilen, sondern muss die tatsächlichen Tage in der Zinsperiode zählen und diese durch 360 teilen, also das Jahr mit "365/360 Tagen". Allenfalls bei einer Modellrechnung ohne genaue Wertstellungen rechnet man:

100 x 2,5 % p.a. / 4 x 365/360.

Siehe auch http://de.wikipedia.org/wiki/Euro_Interbank_Offered_Rate

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten