Frage von MrCash, 79

24mobile bietet Vertrag mit Auszahlung und Geld fürs Handy oder fürs Sparbuch an, wer hat hier Erfahrung?

Hallo,

ich habe gestern was über einen Smartphone Vertrag mit Auszahlung gelesen. Und wollte da mal fragen, ob sich damit jemand auskennt. 24mobile ist mir vertraut, aber das Konzept. Beschrieben wird so: "Vertrag mit Auszahlung abschließen und Geld fürs Handy oder für das Sparbuch übrig haben"

Hoffe mir kann jemand helfen!

Grüßee

Antwort
von wfwbinder, 73

Das ist relativ einfach.

Wenn ein Vermittler und nichts anderes sind diese Vermittler wie preis24, Etelon, 24mobile usw. einen Mobilfunkvertrag an einen Netzbetreiber, oder anderen Anbieter vermittelt, bekommt eine satte Provision.

Meist wird das genutzt, um ein Gerät zu subventionieren.

Aber man kann ja die 300,- bis 600,- euro auch dem Kunden cash geben.

Ich kaufe die Geräte immer und hole mir nur einen Vertrag "nettonetto" also ohne (bzw. minimale) enthaltene Provisionen.

Antwort
von LittleArrow, 78

Das ist eine klare Kreditaufnahme, die Dein Geld in Form höherer Telefongebühren kostet und die Deine Schufa-Bewertung negativ beeinflußt.

Es macht doch keinen Sinn, sich diese kleine Auszahlung auf's Sparkonto zu legen, wo man nur 0,25 % p.a. Zinsen bekommt und man andererseits dafür verdeckt 14 oder mehr Prozent Zinsen zahlen muss. Sparen tut man anders!

24mobile ist mir vertraut

Da Dir 24mobile vertraut ist und Dein Name MrCash ist, vermute ich eher, dass Du hier für dies erwähnte Portal Werbung machen willst.

Antwort
von BooboohnePo, 55

hallo MrCash,

ich denke ganz so sinnlos und ne Geldabzockerei sind diese Verträge mit Auszahlung nicht. Natürlich hat 24mobile davon auch einen Profit, aber du immerhin auch.

Profite für dich sind zum Beispiel eine reduzierte Grundgebühr, die häufig dazu kommt. Die Verträge mit Auszahlung sind halt für die Nutzer sehr von Vorteil, die bereits ein Smartphone besitzen und nicht noch ein dazu haben wollen, diese profitieren stattdessen von der Auszahlung. Und diese ist teilweise nicht mal niedrig.

Klar sagen viele, dass man sich auch ein Handy dazu bestellen könnte, dieses Verkaufen könnte und dann hätte man aber nach Abzug der Verkaufsgebühren (z.b. Ebay, Amazon) und der Verpackung und dem Aufwand im Endeffekt, die selbe Summe raus und da lohnt sich der Aufwand meistens einfach nicht. 

Dennoch ist es jedem selbst überlassen, aber Abzocke ist das nicht! Das ist sicher!

Ich hoffe ich konnte dir helfen!

Liebe Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten