Frage von bittandreas,

im10.12.2012 habe ich ein widerspruch wegen erwerbsminderung rente eingerichtet,und in

        im10.12.2012 habe   ich ein widerspruch wegen erwerbsminderung rente eingerichtet,und in dise zeit nabe ich sozialgeld gekrigt  ( 1jar) muß ich das geld zuruck zalen ???
Antwort
von Primus,

Wenn Deinem Widerspruch stattgegeben wird, wird dem Amt, dass Dich in der Zeit unterstützt hat, von der Rentennachzahlung eine Erstattung.

Du selbst brauchst nichts zurückzahlen.

Antwort
von wolfi0410,

Ja, das ist ein Vorschuß vom Sozialamt. Die haben sich beim Rentenversicherungsträger schon gemeldet. Bevor Deine EU-Rente ausgezahlt wird, wird mit dem Sozialamt abgerechnet. Das Geld kriegst Du garnicht in die Finger (hast es ja schon gekriegt).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten