Versicherungsschutz - neue und gute Antworten

  • Ich habe einen Dachschaden erst gestern beim Regen bemerkt - zahlt die Versicherung noch?
    Antwort von Hauseltr ·

    Ich gehe davon aus, dass sich bei einen der vielen Sommerstürme der letzten Monate wohl ein Dachziegel gelöst oder verschoben hat und es nun reinregnet.

    Was zwar möglich ist, aber nicht unbedingt so sein muss. Das Wasser kann überall über dem sichtbaren Schaden eintreten. Der Schaden selber muss nicht zwingend von dir feststellbar sein, sondern nur bei einer Überprüfung auf dem Dach. Das ist aber nicht deine Pflicht, auf dem Dach rumzukrabbeln.

    Bei mir wurde bei sehr starkem Wind das Regenwasser hoch gedrückt, es hat lange gedauert, bis das wirklich erkannt wurde. Dafür mußte es stark regnen und der Wind aus einer bestimmten Richtung kommen.

  • Ich habe einen Dachschaden erst gestern beim Regen bemerkt - zahlt die Versicherung noch?
    Hilfreichste Antwort von billy ·

    Wie auch immer Sie weiter vorgehen möchten, sollten Sie umgehend einen Dachdecker zur Überprüfung und ggf. der Reparatur beauftragen. Es ist z. Bsp. auch möglich das ein Dachziegel gerissen ist und durch diesen Riss Regenwasser eindringen kann. Mit der Rechnung kontaktieren Sie dann Ihren Versicherungsvertreter der Gebäudeversicherung, die Versicherer bekommen sehr genaue Wetterinformationen vom Deutschen Wetterdienst, wissen daher sehr genau wann in welcher Region Extremwetterlagen Schäden verursacht wurden. 

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von gammonwarmal ,

    Seit wann sind denn Schäden durch von außen eintretendes Regenwasser im Rahmen der Gebäudeversicherung abgedeckt? Das wäre mir neu, aber Du kannst das sicherlich belegen.

    Kommentar von billy ,

    Natürlich kann ich das belegen. Was Dir mangels Unwissen neu ist, interessiert mich in keiner Weise. 

    Kommentar von gammonwarmal ,

    Warum so aggressiv. Ich hätte doch gerne von einem Versicherungsexperten dazu gelernt.

    Ich hatte bisher nur diesen Kenntnisstand:

    http://www.gebaeudeversicherung.net/bin-ich-vor-regenwasserschaden-abgesichert/

    und lasse mich deswegen von Dir als Experten gerne eines Besseren belehren.

    Kommentar von ffsupport ,

    Liebe/r billy

    kleinere Meinungsverschiedenheiten oder Missverständnisse wird es hier immer geben. Auf Beleidigungen möchte ich Dich dennoch bitten, in Zukunft zu verzichten, denn ein höflicher Umgang miteinander, ist uns auf finanzfrage.net sehr wichtig.

    Bitte schau diesbezüglich doch noch einmal in unsere Netiquette und Richtlinien unter http://www.finanzfrage.net/policy.

    Vielen Dank für Dein Verständnis!

    Viele Grüße

    Ria vom finanzfrage.net-Support

  • Ich habe einen Dachschaden erst gestern beim Regen bemerkt - zahlt die Versicherung noch?
    Antwort von Privatier59 ·

    Vorab: Meinst Du wirklich, dass es sich für so einen Minischaden lohnt, mit der Versicherung lang zu korrespondieren?

    Und in der Tat hast Du das Schadensereignis nicht umgehend angezeigt. Das könnte Dir die Versicherung zur Last legen. Ganz offenkundig hast Du auch nicht das Dach durch einen Dachdecker regelmäßig inspizieren lassen. Schau mal, ob es da nicht auch eine Obliegenheit in den Versicherungsbedingungen gibt. Zudem verschieben sich Dachziegel nicht nur durch Sturmeinwirkung. Der kann auch ganz einfach schief eingehängt worden sein. Es gäbe also genug Gründe für die Versicherung, die Regulierung zu verweigern.

  • Welche PKV ist für Beamte zu empfehlen?
    Antwort von Apolon ·

    Da ich weiß das man sich als Beamter wohl privat versichern lassen kann, würde mich interessieren, welche PKV man hier empfehlen kann.

    Am einfachsten wäre es mal im Kollegenkreis nach zu fragen, wo die Kollegen versichert sind, wie zufrieden sie mit ihrer PKV sind, ob alles und sofort bezahlt wird, oder ob sie stets Ablehnungen bekommen und einiges drauf legen müssen.

    Auch die Gewerkschaften wie z.B. Komba oder Ver.di kann hier weiter helfen.

    Als Versicherer mit guten Leistungen könnte man diese nennen:

    Alte Oldenburger, DBV, Hallesche, Hanse Merkur, Münchner Verein .

    Bitte bei der Auswahl beachten - wichtiger ist die Leistung - erst danach kommt der Preis.

    Und bitte auch beachten, dass ein Kurtagegeld mitversichert wird, denn eine Kur ist über die normalen Krankentarife nicht versichert.

    Gruß Apolon

Die unter finanzfrage.net angebotenen Dienste und Ratgeber Inhalte werden nicht geprüft.
Die Richtigkeit der Inhalte wird nicht gewährleistet. Rechtliche Hinweise finden Sie hier.