Neue Antworten

  • Hat meine Frau Anspruch Hartz 4 zu kriegen (Wir haben 2 Kinder - 6 Jahre und 1 Jahr)?
    Antwort von Snooopy155 ·

    Sortiere doch erst einmal Eure Einkommensverhältnisse; dazu  gehört auch das Kindergeld.

    Des weiteren wirst Du doch für die Fortbildung nicht umziehen, sondern allenfalls eine Unterkunft anmieten.

    Wichtig wäre auch zu wissen ob die Weiterbildung vom Arbeitsamt angeordnet oder empfohlen wurde oder ob es Deine eigene Idee ist.

    Deine Frau soll doch einfach mal Hartz IV beantragen, dann wird sich schnell klären ob und wieviel Ihr an Hartz IV Leistungen bekommt.

    Kommentar von Fadi1 ,

    Ich bin ein arzt und mache ich diese fortbildung um kenntnisprüfung zu bestanden. Ich hab bildungsgutschein bei arbeit Agentur gestellt aber ich glaube das wird nicht finanzieren von Arbeit Agentur.. auf jedenfalls ich muss diese Fortbildung absolvieren sonst kriege ich keibe approbation???? Meine hauptfrage.. wird meine Familie Unterstützt... bleiben die im hunger,!! Das sollte eine Lösung sein . Arbeit Agentur schicken mir zum jobcenter und bin ich nur am Rennen zwischen beide und keine klar Antwort.... ich bitte um hilfe wo soll ich gehen

  • Wer trägt die Kosten für eine Beerdigung?
    Antwort von Snooopy155 ·

    Für dieBeerdigungskosteen werden immer die nächsten Angehörigen herangezogen; mit der Erbausschlagung hat das überhaupt nichts zu tun.

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Andalova ,

    Aber ich gehöre als Schwiegertochter doch nicht zu den nächsten Angehörigen, oder? Schließlich würde ich ja auch nichts erben.

  • Bin ich überhaupt steuerpflichtig?
    Antwort von LittleArrow ·

    Ja, Du bist lohnsteuerpflichtig! Monatlich werden in den 5 Monaten ca. € 340 für Lohnsteuer und Soli einbehalten.

    Wenn Du dann im nächsten Jahr Deine Steuererklärung mit einem Bruttolohn von insg. € 12.643,60 einreichst, dann ist die steuerliche Belastung für 2017 letztlich nur € 67. Du bekommst eine Steuerrückzahlung von ca. € 1.633.

    Allerdings frage ich mich, wovon Du die vielen Monate bis zur Steuerrückzahlung leben willst und wie die Krankenversicherung sichergestellt wird. Diese Frage wird Dir sicherlich auch später bei der Arbeitssuche von der Personalabteilung gestellt. Da brauchst Du eine sehr gute, nachvollziehbare Antwort, um nicht gleich "durchzufallen".

  • Rückwirkende Beitragsfestsetzung & Nachforderung - Krankenkassenbeitrag für freiwillig gesetzliche Versicherte?
    Antwort von LittleArrow ·

    Antwort zur ersten Frage: Ja.

    Antwort zur generellen Frage: Nein, (genau so wie Du befürchtet hast:-(( aber:

    Für eine vorläufige Beitragssenkung wegen mindestens(!) um 25 % gegenüber den lt. letzten Steuerbescheid bisherigen gesunkenen beitragspflichtigen Einkünften mußt Du unbedingt sofort einen Vorauszahlungsbescheid mit diesen reduzierten Einkünften erwirken, um schnellstens eine vorläufige, allerdings nachzuberechnende Beitragsreduzierung zu erreichen. Die KKH schreibt bspw. hierzu:

    "Was passiert, wenn sich mein Gewinn deutlich verringert?


    Wenn Ihre aktuellen Einkünfte aus der selbständigen Tätigkeit um mehr

    als ¼ gegenüber dem letzten vorliegendem Einkommensteuerbescheid
    geringer ausfallen, dann ist eine abweichende Beitragsbemessung möglich.


    Hierzu benötigen wir von Ihnen einen formlosen Antrag, sowie den Vorauszahlungsbescheid vom Finanzamt und ggf. Unterlagen, die dem Vorauszahlungsbescheid zugrunde liegen. ....
    "

    Aus dieser Quelle mit Beispiel: https://www.kkh.de/versicherte/a-z/freiwillige-versicherung


    Hier mehr zu den beitragspflichtigen Einkünften:

    https://www.kkh.de/content/dam/KKH/PDFs/Allgemein/Einnahmekatalog.pdf

  • Rückwirkende Beitragsfestsetzung & Nachforderung - Krankenkassenbeitrag für freiwillig gesetzliche Versicherte?
    Antwort von barmer ·

    Hallo, ich verstehe etwas anderes nicht: Auch wenn der Grundfreibetrag etwas überschritten wird, übersteigt das Einkommen noch lange nicht das Einkommen für die Bemessung des Mindestbeitrages (2016 : 968 EUR/Monat). Hier muss es noch einen anderen Grund geben.

    Ja, die Kasse kann rückwirkend korrigieren, ob der 1.1.2015 hier richtig ist , kann man nicht sagen. In der umgekehrten Richtung geht es nicht rückwirkend. Man kann aber auf dem Umweg über eine Änderung der Vorauszahlungen zur Einkommensteuer eine zeitnahe Reduzierung der Beiträge erreichen.

    Viel Glück

    Barmer

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von LittleArrow ,

    Dies sollte besser so lauten:

    "eine zeitnahe, vorläufige Reduzierung der Beiträge", denn nach Vorlage des endgültigen E-Steuerbescheides wird "nachgerechnet".

  • Bei welcher Krankheit wird am Häufigsten die Erwerbsminderungsrente genehmigt?
    Antwort von HugoEgon88 ·

    Hört doch alle mit eurer Moral auf. Das System schämt sich auch nicht, wenn es seine Leute ausbeutet und ihnen ihren Willen aufzwingt. Ich gönne es jedem, der es irgendwie schafft. Es gibt eine ganze Reihe von Krankheiten, die man nicht nachweisen kann. Erste Wahl ist da die Psyche, wobei ich aufpassen würde, daß du keine Angaben machst, die sich negativ auf deine Fahreigenschaften auswirken können. Sonst könntest du schnell bei der MPU landen. Außerdem bedeutet arbeitsunfähig nicht zwangsläufig daß man krank sein muss. Auch Transsexuelle, die überall gemoppt werden haben Anspruch.

  • Kommentar von Snooopy155 ,

    Sollten Deine Sonderwünsche weniger als 15 % der Anschaffungskosten betragen, dann kannst Du diese Kosten auch als Instandhaltung innerhalb kürzerer Zeit abschreiben. Aber anhand Deiner Wunschliste sollten die Kosten hierfür deutlich höher ausfallen.

    Kommentar von LittleArrow ,

    Ich stimme Deiner Antwort zu Snooopy155, denn ich vermute bei der hier gewählten, leider nicht näher detaillierten Frageformulierung, dass hier die Sonderwünsche gegenüber dem Verkäufer bzw. Bauträger geäußert werden und nicht erst nach Anschaffung anfallen. Daher kommt die 15 % Regelung nicht in Frage.

    Die Kosten werden bei vermieteten Wohnungen auch niemals von der Steuer "abgesetzt", sondern führen entweder zu erhöhten Anschaffungskosten (und damit "nur" zu AfA) oder - im Falle von Instandhaltungskosten bis 15 % - zu Werbungskosten, also zur Minderung des Mietertrages und nur indirekt zur Minderung der Einkommensteuer. Diese Kosten werden dann also nicht von der E-Steuer, sondern von den Mieteinnahmen abgesetzt. 

  • Wo können wir (Invalidenrente und ALG 2) eine neue Waschmaschine beantragen?
    Antwort von Gaenseliesel ·

    Hallo,

    au weia, eine böse Diagnose. :-(

    Ich hoffe mal ihr habt eine dem Krankheitsgrad entsprechend hohe Pflegegeld Einstufung beantragt. Dieses Geld steht der pflegenden Ehefrau zusätzlich zum Hartz4 Bezug zu. Es wird also n i c h t  bei ihr angerechnet. Antrag erstmalig oder höherstufend !!! bei der KK. 

    Kostenlos gibt es wohl außer im Bekanntenkreis, eher keine WM.  

    Ihr könntet aber so ist es bei uns, euch in einer Reparatur Werkstatt nach einer preiswerten ( alte Geräte wurden aufgearbeitet) Maschine erkundigen. Ansonsten fällt mir weiter Ebay Kleinanzeigen dazu ein 

    oder stellt einen entsprechenden Antrag beim Jobcenter. Falls euch ein Darlehen bewilligt wird, denke ich ganz sicher in diesem Fall, sind die Rückzahlungsbeträge minimal und machbar. 


    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Gaenseliesel ,

    sieh mal hier z.B.

    https://m.ebay-kleinanzeigen.de/s-angebote/waschmaschine-haushaltsgeraete/waschm...

    Gib mal deinen Wohnort bei der Suche ein !  Viel Glück ! 

  • Zuteilung Bausparvertrag 😟?
    Antwort von LittleArrow ·


    habe am 30.11.2016 Zuteilung zum 28.02.2017 mir einen angesparten Betrag aus einem bestehenden Bausparvertrag zuteilen lassen.

    Dieses Wortgestrüpp habe ich nicht verstanden.

    Die Zuteilungsreife (nach Erreichen einer für die Zuteilung ausreichende Bewertungszahl und voraussichtlichem Vorhandensein ausreichender Darlehnsmittel) kann und darf nur von der Bausparkasse mitgeteilt werden! Danach darfst Du Deine Bitte um Zuteilung des Bauspardalehns der BSK mitteilen und abwarten, ob der BSV auch tatsächlich zugeteilt wird. Danach folgt Vertragsabschluss, Grundbucheintrag etc. Die Bewertungszahl Deines eigenen Vertrages sichert Dir noch nicht die Zuteilungsreife, sondern die BSK muss auch über ausreichende Mittel für die Darlehnsvergabe verfügen.

    Ein eingeschalteter Bänker oder Berater kann da allenfalls eine unverbindliche Meinung oder Erwartung zu äußern, der jedoch mit erheblichem Misstrauen zu begegnen ist. Keinesfalls darf weder er, die Bank des Vorausdarlehns noch die BSK eine zeitpunktfixierende Aussage treffen wie "mit der Zuteilung in 1 1/4 Jahren tilgen".

    Wenn durch die fehlende Zuteilung(sreife) das Bankvorausdarlehn verlängert wird, dann sollte der Zinssatz dafür auf dem derzeitigen Niveau (also wesentlich niedriger als bei damaligem Abschluss) neu festgesetzt werden. Wie regelt dies der Vertrag über das Bankvorausdarlehn?







  • Hallo, ich habe zwei Tätigkeitsstätten, die erste ist auch im Vertrag festgelegt - wie gebe ich die Arbeitstage im Jahr in der Steuer an?
    Antwort von Gaenseliesel ·

    Hallo,

    ich fertige die Steuererklärung als Nichtfachfrau für meinen Sohn ( Stahlbau Monteur ) an. 

    Dazu stellt dieser Arbeitgeber eine Bestätigung über die Auswärtstätigkeiten aus.

    Die Bescheinigung enthält Angaben über die Anzahl der Arbeitstage auswärts, sowie die Dauer der Abwesenheit die 8 Stunden überschreiten. Ich habe vom letzten Jahr zwar noch nichts vorliegen, meine aber dass auch die steuerfreien AG Zuschüsse aufgeführt waren. ( zumindest stehen sie sonst in dem vom AG erhaltenen Ausdruck der elektronischen Lohnsteuer Bescheinigung. ) 

    Die Tage der Auswärtstätigkeit fallen quasi innerhalb dieser, deiner gesamten Arbeitstage pro Jahr an. Wann und wielange musst du dann selbst aufdröseln. 

    Ich hoffe ich liege richtig ;-) zumindest gab es diesbezüglich keine Nachfragen von Seiten des FA. 

  • Hallo, habe eine Mahnung erhalten wegen einem unbezahlten Monat Spotify in 2014 und soll nun 121 Euro zahlen. Wie kann ich Widerspruch einlegen?
    Antwort von GoaSkin ·

    Wie ist denn die Mahnung gekommen? Mit der Post oder per E-Mail. Falls es sich um eine E-Mail handelt: In den Spam-Ordner damit und nicht weiter beachten!

    Und Obacht bei solchen angeblichen Mahn-E-Mails! Sie kommen oftmals mit einer ZIP-Datei im Anhang, in der sich ein Computer-Virus befindet; auch wenn im E-Mail-Text der persönliche Namen und ggf. die Adresse auftaucht. Das ist bekannt, dass gerade so etwas im Umlauf ist. Die angeblichen Mahnungen kommen dabei auch von Amazon oder Paypal. Die Adressen stammen vermutlich aus einem Datendiebstahl.

    Wer vor hat, sich eine offene Forderung einzuklagen, der muss erst einmal auf eine sorgfältige Weise versucht haben, die Forderung einzutreiben und dies dem Gericht belegen. Dazu gehört, dass dies auf dem Postweg geschieht und zumindest per Einwurf-Einschreiben realisiert wurde. Das weiss jedes Inkasso-Unternehmen und das wissen auch alle etwas seriöseren Firmen.

    Wenn die Mahnung dennoch per Briefpost kam, das Inkasso-Unternehmen wirklich existiert und eine Inkasso-Zulassung hast; der Kauf bei Spotify wirklich stattfand und es lediglich nur keine Rechnungen gab, dann sollte man wiederum einfach mal mit dem Inkasso-Unternehmen reden. Wenn die seriös sind, dann schalten die schnell auf kulant und fordern nur noch die 9,99 statt die 121,31.

  • Können Beiträge für eine abgeschlossene Auslandskrankenversicherung bei der Steuererklärung angesetzt werden?
    Antwort von GoaSkin ·

    Man sollte Krankenkassen immer in der Steuererklärung angeben und die Belege dazu einreichen. Jedoch muss das Finanzamt Diese unter Umständen nicht anerkennen oder einen Teil nicht. Hintergrund ist Folgender: Eine Gesetzliche Versicherung ist für ihre gesetzliche Leistung abzugsfähig. Ist man nun privat oder in einem besonderen Tarif bei den Gesetzlichen versichert, kann man natürlich diese Versicherung absetzen; jedoch nur für die Leistungen, die auch eine Gesetzliche Arbeitnehmer-Versicherung zahlen würde. Bietet die private Versicherung Extras wie Chefarzt-Behandlung oder Einzelzimmer im Krankenhaus etc., dann wird der Kostenanteil hier für bislang nicht anerkannt. Allerdings gibt es auch zahlreiche Klagen, mit denen Leute erwirken wollen, dass jegliche privaten Versicherungen (d.h. auch Zusatzversicherungen) vollständig anerkannt werden. Darum empfehlen viele Finanzberater, jegliche Krankenkassen in vollem Umfang einfach einmal proforma anzugeben. Je nach dem, wie diese Klagen letztendlich ausgehen, müssen die Finanzämter dann ggf. bald bei jedem die gesamten Kosten anerkennen. Kindergeldanspruch ist unrelevant. Es zählt viel mehr die Frage danach, ob es wirklich nicht machbar ist, dass die Gesetzliche Krankenkasse einfach so die Kosten übernehmen kann, ohne dass dies etwas extra kostet.

  • Anspruch auf Kindergeld während Dualer Weiterbildung?
    Antwort von Gaenseliesel ·

    Hallo,

    ich denke, das Problem ist hier die 2. Berufsausbildung. 

    Um weiterhin Kindergeld zu erhalten, darfst du dann nicht mehr als 20 Stunden in der Woche arbeiten. Sonst gilt der Nebenjob als Haupttätigkeit – damit entfällt der Anspruch auf Kindergeld.

    Eure Befürchtung betr. Rückzahlung, wird sich somit bestätigen. 

    zu " Im Internet wird man nicht ganz schlau draus....." 

    https://www.studis-online.de/StudInfo/Studienfinanzierung/kindergeld.php


    Kommentar von Kajott783 ,

    Trotz einer Schulebescheinigung die von 2014 bis 2017 geht?

    Kommentar von Gaenseliesel ,

    Ja, denn die Arbeitszeit als V o l l zeit wirkt sich in diesem Fall Kindergeld schädlich aus. 

    Die Schulbescheinigung wurde zu einer Zeit ausgestellt, als von einem Vollzeitjob wahrscheinlich noch gar keine Rede oder Planung war. 

  • Unbelastete Immobilie beleihen: Welche Bedingungen stellt die finanzierende Bank?
    Antwort von Privatier59 ·

    Seit Umsetzung der Wohnungbaukreditrichtlinie rechnen die Banken anders:

    Nicht der Wert der angebotenen Sicherheit bestimmt die maximale Höhe des Kredits, sondern die langfristige Leistungsfähigkeit des Darlehensnehmers.

    Es würde kein Anspruch auf 192 Euro Kindergeld bestehen, wenn nicht ein im Grundsatz unterhaltsberechtigtes Kind vorhanden wäre. Daneben ist noch ein Ehegatte ohne Einkommen vorhanden. Mit anderen Worten: In der Pfändungstabelle ist der Wert zu wählen, der für 2 unterhaltsberechtigte Personen angegeben ist.

    Die 192 KG sind kein dauerhaft sicheres Einkommen, die 200 Mieteinnahme sind nicht der Nettoertrag, sondern brutto. Beides wird die Bank nicht oder zumindest nicht in dieser Höhe als Einkommen anrechnen.

    Bei 2350 Euro netto sind gerade mal 258 Euro pfändbar. Daraus lassen sich Zinsen und Tilgung von maximal 75.000 Euro bezahlen. Mehr wird die Bank nicht als Kredit gewähren.


    Alle 4 Antworten
    Kommentar von Adageaxx ,

    Das ist doch mal ne Aussage, mit der ich was anfangen kann! Danke! ;)

  • Bekommt man bei der Comdirect im europäischen Ausland gebührenfrei Bargeld am Automaten?
    Hilfreichste Antwort von hildefeuer ·

    "Die Comdirect behauptet auf ihrer Webseite einerseits, man könnte mit der EC-Karte innerhalb der EU gebührenfrei Bargeld abheben."

    ja sicherlich. Was aber nicht gesagt wird ist, das dies nur an bestimmten Geldautomaten geht. Also nicht an allen Geldautomaten.

    Schon sind Sie in die Falle getappt, es gäbe ja was umsonst.

    Umsonst gibt es bei Banken gar nix, nur den Ruin.

    Es geht tatsächlich mit der Automatenkarte an Geldautomaten mit dem EC-Zeichen und nur da. Nicht an allen übrigen Geldautomaten.

    Man kann von solcher Nutzung nur abraten. Das klappt vielleicht das eine oder andere mal. Aber meistens bekommt man dafür was berechnet.

    Und schon lange nicht mit der Visa Karte. Da wird es richtig teuer.


    Alle 2 Antworten
    Kommentar von hildefeuer ,

    Hinzu kommt der geringe Verfügungsbetrag pro Monat mit 1000€. Völlig unbrauchbar. Mit der entsprechenden Visa Karte kann man nicht mal einen PKW mieten, weil der Betrag zu gering ist.

    Kommentar von GoaSkin ,

    Ich habe mittlerweile viel über die Comdirect gelesen und werde wohl die Finger von dieser Bank lassen. Noch viel schlimmer ist, wieviele Leute erzählen, dass ihnen von jetzt auf gleich das Konto gekündigt wird, ohne dass dabei ein Grund genannt wird. Sicherlich hat eine Bank ggf. Gründe, jemanden ein Konto zu kündigen, aber bei der Frage warum auf stur zu schalten, das geht wirklich nicht - zumal es sich oftmals um Kunden mit regelmäßigen Gehaltseingängen handelt, die weder ein Dispo nutzen, noch anderweitig Kredite am laufen haben.

    Eine Bank, die einem von jetzt auf gleich im Regen stehen lässt, ist ein No-Go.

  • Erhalte ALG 1 bis 4/2018 - mir wurde Messetätigkeit angeboten teilweise über 14,59 Stunden/Woche - dann wieder einen Monat nichts - zusätzlich Reiseleitung?
    Antwort von hildefeuer ·

    ganz einfach: Sie gehen zur Arb Agentur und lassen sich eine Selbstständige Nebentätigkeit für kleiner 15 Wochenstunden genehmigen.

    Das müssen Sie beantragen.

    Die Bedingungen hierfür werden Ihnen dort erklärt auf Nachfrage. Sie können dann neben dem Bezug von ALG1 einen gewissen Betrag im Monat dazu verdiehnen. Da sie aber nebenbei selbstständig sind gilt als Hinzuverdienst Ihr Gewinn in dem Monat aus Ihrer gewerblichen Tätigkeit.

    Also Einnahmen abzüglich Ausgaben, wie Fahrtkosten etc. Diese Ausgaben können auch pauschal angegeben werden.

    Fragen Sie speziell nach diesem Punkt.

    Sie müssen dann einmal zum Monatswechsel eine Meldung an die Arb-Agentur geben, über Ihren Gewinn aus diesen Tätigkeiten mit einem Formular (nach dem Formular fragen).

    Zusammenfassend: Tätigkeit kleiner 15 Wochenstunden, Hinzuverdienst von xx  % darf nicht überstiegen werden, sonst wird das ALG1 gekürzt, in dem betreffenden Monat. Wobei hier entscheidend ist, wann gezahlt wird (Datum der Wertstellung auf Girokonto), nicht wann die Rechnung ausgestellt wurde.

    Also auch nicht eine Rechnung ausstellen, sondern jeder Woche eine Rechnung.


  • Hallo, habe eine Mahnung erhalten wegen einem unbezahlten Monat Spotify in 2014 und soll nun 121 Euro zahlen. Wie kann ich Widerspruch einlegen?
    Antwort von hildefeuer ·

    "Am 25.2 17 habe ich einen Mahnbescheid von einer Firma in Stockholm erhaltem"

    Wie ist der Mahnbescheid denn gekommen, im gewöhnlichen Briefumschag oder mit Zustellung (gelb)? Stammt der denn von einem Gericht oder von einer Firma? Wenn er von einer Firma kommt, ist es kein Mahnbescheid, sondern eine normale Mahnung.

    Ich gehe davon aus, das die hier in Deutschland nicht klagen werden, wg. der zu erwartenden Kosten und Risiken. Ich würde nicht zahlen.

    Besonders darauf achten, ob sie ein gerichtliches Mahnverfahren in Deutschland anstossen.
    Das kommt dann per Zustellung (gelb).

    Dann in jedem Fall der Forderung widersprechen.

    Jetzt würde ich gar nix unternehmen, nicht einmal antworten. Besonders sicher können Sie sein, wenn es ein gewöhnlicher Brief ist.

    Das ist so eine typische Betrugsmasche mit kleineren Beträgen. Irgenwo auf der Welt behauptet jemand, da man im Internet irgend etwas bestellt hätte. Derjenige verkauft dann die Scheinforderung. Diese Leute machen das massenhaft solche Briefe zu verschicken.

    So ist das halt, wenn man seine Anschrift und Personalien im Netz kund tut.


    Alle 3 Antworten
    Kommentar von hildefeuer ,

    Googel mal den Absender und Betrug.

  • Entsorgungsfahrzeug bleibt auf Privatgrundstück stecken. Die Entsorgung erfolgt im Auftrag des Kunden. Wer ist für die Befahrbarkeit des Weges zuständig >3,5t?
    Antwort von hildefeuer ·

    Wer den Auftrag erteilt hat, bzw. in wessen Auftrag der Fahrer unterwegs war ist unwichtig. Ich hatte das auch beim Neubau meines Hauses. Ein LKW Sand 40t wurde bestellt. Der Fahrer kam, sah und fuhr weg uns lieferte den Sand nicht. Die Baustelle stand, wegen nicht erfolgter Lieferung. Die Gemeinde musste erst die Gas und Wasserabsteller in der Baustraße anders sichern. Wäre er drüber gefahren, wären die kaputt gegangen, sagt er. Er musste bereits einmal zahlen.

    Bei der Fahrschule der Bundeswehr wurde uns gesagt: Sie als Fahrer haben immer die Verantwortung. Wenn jemand befielt: "Sie fahren jetzt durch dieses Gelände" können sie legal den Befehl begründet verweigern.


  • Änderung der Grundbuchvormerkung?
    Antwort von Franzl0503 ·

    Chantilly:

    Mutter müßte in einer notariellen Urkunde das Eigentum an einem hälftigen Miteigentumsanteil an der ETW deinem Vater übertragen.

    Geschäftswert ist die Hälfte des mit deinem Verkäufer vereibarten Kaufpreises.

  • Unbelastete Immobilie beleihen: Welche Bedingungen stellt die finanzierende Bank?
    Antwort von LittleArrow ·

    Die Bank braucht eine Vorstellung des Immobilienwertes, Finanzbedarfs und Eigenkapitals, sowie der monatlichen Einnahmen und Ausgaben. 

    Ich versuche, nur für die finanziellen Verpflichtungen eiin klareres Bild zu bekommen:

    Die "Auszahlung" an den Miterben für den Kauf von dessen Anteil macht maximal die Hälfte des o.a. Geschäftswertes aus, also € 145.000. Dieser Kaufvorgang dürfte bei Euch also Grunderwerbsteuer (6,5 % bzw. € 9.425?) plus Notar- und Grundbuchkosten (ca. 2,5 % bzw. € 3.625) auslösen.

    Die andere Hälfte dürfte nach Berücksichtigung eines Freibetrages (€ 20.000) erbschaftsteuerpflichtig sein (ca. € 37.500 = 30 % von € 125.000?).

    Ablösung der Autofinanzierung (einschl. Vorfälligkeitsentschädigung): ca. € 15.000.

    Finanzbedarf bisher also ca. € 210.550 (minus Eigenkapital Null?)

    Sanierungs- plus Renovierungskosten: ? (Du hast keine Vorstellung? Ich kann es nicht wissen;-)

    Finanzielle Belastung aus gleichhohem Kredit von mind. € 210.550:

    Ca. 3 % p.a. fixe Sollzinsen plus vielleicht 2,7 % p.a. anfängliche Tilgung für 25 Jahre, macht eine monatliche Belastung von ca. € 1.000. Mangels Eigenkapitals wird für ein 25-jähriges Volltilgerdarlehn der fixe Zins kaum niedriger sein.

    Die Berechnung wird durch die Sanierung, Renovierung, eigenen Betriebskosten, Vermietung und einkommensteuerliche Berücksichtigung der Nettomiete noch komplexer, aber nicht unbedingt unbedingt günstiger für Euch. Das derzeitige, einzige Nettogehalt (plus Mieteinnahmen) ist aus Sicht der Interhyp offenbar nicht ausreichend für die erforderliche Finanzierung. 

    Du kannst jetzt selber die Lücken in der Berechnung aufspüren und schließen. Gute Nacht!


    Alle 4 Antworten
    Kommentar von Adageaxx ,

    Der Miterbe erhält nicht die Hälfte, sondern lediglich 53.000 €. Es wurde ein Erbauseinandersetzungsvertrag abgeschlossen, in dem die Auslegung des Testtamentes der Erblasserin klar geregelt ist. Ein Kaufvertrag mit dem Miterben ist nicht notwendig.

    Erbchaftssteuerpflichtig ist ebenfalls niemand.Beide Erben sind erstgradige Verwandte der Erblasserrin.

    Unser Finanzierungsbedarf beträgt also maximal 160000 €. Damit wäre die Hütte allumfänglich auf den Stand von 2017 gebracht, der Miterbe abgefunden und das Auto bezahlt.

    Wenn ich Eigenkapital in nennenswerter Höhe hätte, müsste ich kein Hypothekendarlehen aufnehmen, von daher kann man damit nicht kalkulieren.

    Ich muss natürlich zugeben, dass wir bisher nur bei einem Termin waren, bei dem bei der Interhyp. Auf Grund eines dort geführten Vorgespräches, waren wir hier vielleicht zu optimistisch. 

    In Folge der Absage bei besagter Interhyp, haben wir einiges unternommen, um die finanzielle Ausgangslage zu optimieren und wir werden den nächsten Termin auch bei einer richtigen Bank wahrnehmen. Nur die wird uns sagen können, was machbar ist und was nicht. Darauf kann man dann aufbauen, denke ich.

    Kommentar von LittleArrow ,

    Danke. Es wäre sinnvoll gewesen, diese Details schon mal bei der Fragestellung preiszugeben.

  • Erhalte ALG 1 bis 4/2018 - mir wurde Messetätigkeit angeboten teilweise über 14,59 Stunden/Woche - dann wieder einen Monat nichts - zusätzlich Reiseleitung?
    Antwort von GoaSkin ·

    Du musst dich faktisch für den Zeitrahmen der Tätigkeit abmelden und direkt wieder für die Zeit danach arbeitslos. Du würdest dann genau für 10 Tage kein Arbeitslosengeld erhalten, für die restlichen 20 Tage des Monats allerdings schon. D.h. 2/3 des Arbeitslosengeldes würdest du trotzdem bekommen. Und der Zeitpunkt, zu dem dein Anspruch auf Arbeitslosengeld dann auslaufen würde, schiebt sich dadurch 10 Tage nach hinten. Das Arbeitsamt kennt aber solche Fälle zu Hauf. GIbt viele "fast arbeitslose" Selbständige, die sich ständig für einzelne Tage von ihrer Arbeitslosigkeit abmelden.

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von hildefeuer ,

    nein, das ist völlig falsch und unnötig!

  • Mein ehemaliger Arbeitgeber überträgt die Ansprüche auf Ruhegeldzahlung auf einen Pensionsfonds (Allianz). Behalte ich meinen bisherigen Vorsorge-Freibetrag?
    Antwort von Petz1900 ·

    Einen Vorsorgefreibetrag gibt es nicht.

    Es gibt einen Versorgungsfreibetrag nach § 19 Abs. 2 EStG, den es dann nicht mehr gibt:
    https://www.gesetze-im-internet.de/estg/__19.html

    Nach § 24a EStG könnte es evtl einen Altersentlastungsbetrag geben, da müsste man hier die Nr. 4 prüfen:
    https://www.gesetze-im-internet.de/estg/__24a.html

    Die verweist auf § 22 EStG, den sich wohl Juristen ausgedacht haben müssen:

    11Wird eine Versorgungsverpflichtung nach § 3 Nummer 66 auf einen Pensionsfonds übertragen und hat der Steuerpflichtige bereits vor dieser Übertragung Leistungen auf Grund dieser Versorgungsverpflichtung erhalten, so sind insoweit auf die Leistungen aus dem Pensionsfonds im Sinne des Satzes 1 die Beträge nach § 9a Satz 1 Nummer 1 und § 19 Absatz 2 entsprechend anzuwenden; § 9a Satz1 Nummer 3 ist nicht anzuwenden

    Mir ist der Satz zu kompliziert.......

  • Was kann ich tun, wenn der Vermieter mir die Unterlagen nicht zuschickt, die ich für das Amt brauche, denn die Frist ist abgelaufen, also kein Geld mehr?
    Antwort von Gaenseliesel ·

    Hallo,

    du gehst gleich am Montag mit diesem, folgenden Wissen zu deinem zuständigen Bearbeiter vom Jobcenter (dringend in Begleitung eines Zeugen ! ) und " erinnerst " ihn höflich an die gesetzlichen Bestimmungen an die auch er/ sie sich zu orientieren haben.

    Die von Jobcentern verlangte Vermieterbescheinigung stellt lediglich ein Angebot für eine erleichterte Antragstellung dar, sodass keine Verpflichtung des Betroffenen zur Vorlage der ausgefüllten Bescheinigung des Vermieters besteht. Mangels Qualität einer Beweisurkunde i.S.v. § 60 Absatz 1 Satz 1 Nummer 3 SGB I können dem Betroffenen bei Nichtvorlage auch keine Nachteile aufgrund fehlender Mitwirkung entstehen.

    Als alternativer Nachweis der Mietkosten bieten sich die Vorlage des Mietvertrages und die Vorlage von Unterlagen zu Neben-, Heiz- und sonstigen Kosten an.

    Lass dich nicht abwimmeln und erkläre an Ort und Stelle, dass du auf das Geld angewiesen bist ! Ist der Fallmanager nicht kooperativ, kündige gleich an, dass du anschließend dem Amtsleiter den Sachverhalt genau schildern wirst. Keine Angst, du bist hoffentlich dann in Begleitung !

    Kommst du auch dort nicht weiter, kannst du nach folgendem Muster ( am besten gleich mitnehmen ) eine schriftliche Beschwerde nach dieser Vorlage einreichen:

    Hartz IV 4 ALG II Dienstaufsichtsbeschwerde

    ............... ............. ........ Vorname Nachname Datum

    ................. ................. Straße Hausnummer

    .............. ................ Postleitzahl Ort

    BG-Nummer…………………….

    An den Leiter/in der ARGE( ...............)

    Zu Händen von Frau / Herrn (…………)

    Adresse der ARGE

    Betrifft: Dienstaufsichtsbeschwerde bezüglich des (Vorgang / Verfahren / Sachbearbeiter/in)

    Sehr geehrte/er Frau / Herr, ich möchte hiermit, wie es mir das Petitionsrecht nach Art 17 GG einräumt, eine Dienstaufsichtsbeschwerde über Ihre/n Sachbearbeiter/in einlegen.

    Begründung: ………………………………………………………………………… ……………..Ich möchte Sie bitten, mir eine Stellungnahme zukommen zulassen, weitere rechtliche Schritte behalte ich mir vor.

    ………………………… Hochachtungsvoll"

     

    Tipp: für deine Unterlagen, eine Kopie der Beschwerde unbedingt beim Empfang abzeichnen lassen.

    Alles Gute und viel Glück !

  • Was kann ich tun, wenn der Vermieter mir die Unterlagen nicht zuschickt, die ich für das Amt brauche, denn die Frist ist abgelaufen, also kein Geld mehr?
    Antwort von Privatier59 ·

    Welche Unterlagen denn? Die Vermieterbescheinigung? 

    Sozialrechtlich gibt es keine Mitwirkungspflicht des Vermieters daran. Aus diesem Grunde dürfen Leistungen bei Nichtvorliegen der Bescheinigung auch nicht verweigert werden.Lege Widerspruch ein.

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von Gaenseliesel ,

    Richtig !

    Ich bin mir jetzt nicht sicher, mit welcher Maßnahme man jetzt schneller zum Ziel kommt. Das Geld wird dringend benötigt !

    Widerspruch / Dienstaufsichtsbeschwerde ?

     
    Mitunter reicht jetzt auch schon der nächste Besuch bei der Fallmanagerin.

  • Was kann ich tun, wenn der Vermieter mir die Unterlagen nicht zuschickt, die ich für das Amt brauche, denn die Frist ist abgelaufen, also kein Geld mehr?
    Antwort von Snooopy155 ·

    Hast Du den Abgabetermin bei der Behörde einfach verstreichen lasssen oder bist Du dort persönlich hingegangen und hast nachgefragt, wie Du Dich weiter verhalten sollst. Normalerweise erfährst Du dort, mit welchen Rechtsmitteln Du den Vermieter zur Beibringung der benötigten Unterlagen bringen kannst.

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von Gaenseliesel ,

    nicht nötig Snoopy155, man braucht sich nur an das Gesetz zu halten ! 

  • Unbelastete Immobilie beleihen: Welche Bedingungen stellt die finanzierende Bank?
    Antwort von althaus ·

    Wieso gehst Du nicht mit Deiner Anfrage zu Deiner Hausbank statt hier zu fragen? 

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von Adageaxx ,

    Ja, wieso gibt es überhaupt solche Foren? Die Leute könnten doch alle einfach irgendwohin gehen und fragen, anstatt das im Internet zu tun! Wieso bekommt man grundsâtzlich immer solche Tipps? Wer braucht die? Ich nicht.... Aber gut, ich hab verstanden - wenn man keine Antwort geben kann, versucht man es dennoch, nur um irgendwas geschrieben zu haben..... :(

    Kommentar von althaus ,

    Ja warum gehst Du denn nicht zu Deiner Hausbank? Was versprichst Du Dir von einem Forum? Warum denn den Umweg machen, wenn es einfach geht.