Grundsicherung + SGB XII - Neue Fragen

Weitere neue Fragen zum Thema Grundsicherung + SGB XII

  • angemessene wohnung bei grundsicherug wir.meine ehefrau und ich bewohnen zur zeit eine frei finanzierte eigentumswohnung 76qm. im falle eines grundsicherungsbedarfs frage ich, ob diese wohnung noch angemessen ist? welche größe ist bei 2 personen angemessen oder bei 1 person?

    von gravert · · Themen: angemessene wohng., bei grundsicherung,
    2 Antworten
  • Schmerzensgeld! Grundsicherung trotz Wohneigentum? Hallo, ich muss meine Frage nun mal hier stellen. Mein Bruder (24) leidet unter Ärztepfusch und hat Schmerzensgeld bekommen. Er bekommt seit 2 Jahren Grundsicherung. Kann Schmerzensgeld angerechnet werden? Mein Mann und ich kaufen uns jetzt ein Haus und er leiht uns sein Schmerzensgeld. Wenn jetzt aber das Amt kommt und sagt, dass er das Geld zurückzahlen muss, stehen wir da. Ist es

    von AnRoRu · · Themen: , ,
    2 Antworten
  • Abrechnung der Betriebskosten Hallo zusammen, mein Vater, der nun 65 Jahre alt ist wohnt mit meiner Mutter, die HARTZ IV bezieht. Er hat auch HARTZ IV bezogen, nun ab November aber altersbedingt Grundsicherung. Gestern hat er vom Vermieter eine Abrechnung der Betriebskosten des Vorjahres bekommen. Wer muss nun diese bezahlen, Sozialamt wegen meines Vaters, Arbeitsamt wegen meiner Mutter, oder soll ich die Abrechnung sowohl

    von marned · · Themen: , ,
    4 Antworten
  • Krankenkostenzulage weniger als vorher Hallo zusammen, verstehe ich es richtig, dass meinem Vater einfach zu viel gezahlt wurde und jetzt so viel wiel es auch sein soll. Die Situation ist die folgende: mein Vater hat eine Niereninsuffizienz und im Rahmen des ALG II zu seinem Regelbedarf i.H.v. 345 EUR noch 38,20 EUR als Ernährungsmehrbedarf erhalten. Nun, ab November wird er altersbedingt Leistungen der Grundsicherung beziehen. Laut

    von marned · · Themen: Krankenkostenzulage, ernährungsbedingter Mehrbedarf,
    4 Antworten
  • Grundsicherung..Nebenkostenabrechnung Hab die Nebenkostenabrechnung von meinem Vermieter am 26.zigsten erhalten und auf den Postweg zum Amt gebracht. Frist war der 16.zehnte. Hab dem Amt rechtzeitig .....vor dem 16. mitgeteilt, daß die Abrechnung noch nicht vorliegt. Kann mir die Gundsicherung deshalb verweigert werden.? diese ist bis jetzt nicht auf meinem Konto. Auf entsprechende Mailanfrage bisher kein feedback........

    von otto1950 · · Themen: , ,
    1 Antworten
  • Wohngeld,Kinderzuschlag!! Hallo ! Ich bekomme eine Rente wegen Erwerbsunfähigkeit. Ich wollte Wohngeld und Kinderzuschlag beantragen. Meine Frage ist: Kann man mit der Jahres-Nebenkostenabrechnung zum Arbeitsamt bzw. Sozialamt? Ich habe, wenn ich Wohngeld und Kinderzuschlag bekommen sollte, nicht mehr als ein Hartz 4 Empfänger. Danke für Eure Antworten!!!

    von muni1 · · Themen: Jahresnebenkostenabrechnung, ,
    4 Antworten
  • ist der Abzug einer Stompauschale bei der Grundsichung im Alter rechtens Bei meiner Tante hat das Grundsicherungsamt immer einen Betrag von 15,84€ von der Pauschalmiete Stromanteil bei der Grundsicherungsberechnung abgezogen, das habe ich immer akzeptiert. Doch bei der letzten Rentenanpassung waren es da 29,69 € . Deswegen habe ich im Internet nach der Gesetzlichen Grundlage gesucht und auch etwas für Harz IV und Arbeitslosengeld II gefunden. Daraufhin habe ich am

    von SeniFW · · Themen: Strompauschalabzug, Grundsichung im Alter, Pauschalmiete
    1 Antworten