Grundschuld + Recht - Neue Fragen

  • Bank fusioniert - Dahrlehensumschreibung über Amtsgericht-Warum? Bank1 schließt Darlehensvertrag mit Kunde für Hauskauf 200.000,00 EURO ab. Grundschuld von 200.000,00 Euro wird im Grundbuch eingetragen. Jahre später Restschuld nur noch 50.000,00 Euro und die Bank1 ist mit Bank2 fusioniert. Bank2 ist nun das „Mutterschiff“ also Hauptbank. Nun** will Bank1** die Grundschuld von 200.000,00 Euro an Bank2 inklusive Titel abtreten und Kunde wird angeschrieben vom

    von patrasto · · Themen: , ,
    3 Antworten
  • Grundschuld, Hypothek etc. Hallo an alle, ich hab mal eine Frage. Und zwar komme ich einfach mit dem Begriff "Grundschuld" nicht klar. Hab mir diverse Texte durchgelesen aber so ganz eindeutig ist es mir nicht. Rentenschuld und Hypothek verstehe ich. Ich schreib eine Klausur nächste Woche über das Thema Grundbuch. Aber dieser Begriff Grundschuld macht mir zu schaffen. Vielleicht kann mir jemanden helfen um es

    von GOGO81 · · Themen: , ,
    1 Antworten
  • Grundbucheintrag falsche Summe? Bank mit Grundschuld 92000 Euro eingetragen.Ich sparte einen Bausparer an mit 76000 Euro Bausparsumme.Der Bausparer löste den Bankkredit ab+Rest ,den ich in bar beglich. Mittlerweile habe ich den Bausparer zurückgezahlt ,aber noch keine Löschung beantragt.Ein Notar nahm Einsicht in mein Grundbuch und da steht Grundschuld LBS 92000 Euro.Nun bin ich irritiert.Ist das Normal?vielen Dank

    von Ranger11 · · Themen: , ,
    2 Antworten
  • Grundschuld trotz Sozialamt und Harz IV Hallo Zusammen, ich habe eine kleine Frage! Mein Vater besitzt ein Haus mit ca. 500 quadratmeter Grund. Alles schon lange bezahlt! Keine Schulden von meinem Dad! Ich habe leider keine Rücklagen! Einige Probleme der letzten Jahre die es zu bewältigen gab. Bin 26 Jahre alt. Habe einen guten Job und bin in dieser Firma seid 5 Jahren in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis! Nun überlege ich mir

    von Hagbam · · Themen: , ,
    5 Antworten
  • Löschungsbewilligung Grundschuld Zinsen Wir haben zum 01.12.0213 ein Wohnung gekauft. Im Kaufvertrag steht, dass das Darlehn nicht vor dem 29.11.2013 gezahlt werden muss. Heute habe ich von meinem Notar einen Brief bekommen mit folgendem Wortlaut. "Bezugnehmend auf den von uns vorliegenden Auftrag(Bank) übersenden wir Ihnen die oben genannte Grundbucherklärung soiwe die Notarkostenrechnung. Über diese Unterlagen dürfen Sie nur

    von Ric65 · · Themen: Grundbucherklärung , Notarkostenrechnung ,
    4 Antworten
  • darf ein dinglicher Schuldner seine Grundschuld erhöhen, um die erste Grundschuld abzuösen? Wir haben in Ostberlin 1995 ein Grundstück bebaut mit einem viergeschoßigem Miethaus 1903 aus rückgabepflichtgem Volkseigentum zurückbekommen. Wurden zum Zwecke der Wiederherstellung der Vermietbarkeit von Berlin an Lösungen im Stadtteil herangeführt. Das war ein Treuhänder des Landes Berlin, der Grundstücke suchte um für eine Randgruppe sozialverträgliche Mietwohnungen zu schaffen, für Leute,

    von joachimcarola3 · · Themen: Isolierte Grundschuld , untreue Geschäftsführung , Wohnungsbesetzungsrecht
    1 Antworten
  • Kann man ein bestehendes, grundschuldbsichertes Darlehen erhöhen? Guten Abend, meine Frage wäre, ob man ein laufendes Darlehen, welches grundschuldbesichert ist, erhöhen und somit zusammenfassen kann, ohne eine ganz neue Grundschuld zu eröffnen. In diesem Falle wurden 1/3 der Gesamtschuld bereits getilgt und es wird der freigewordene Betrag + ggf. 5000 Euro benötigt. Ist es möglich, diese Kredite zusammenzufassen oder muss man den ersten dann komplett ablösen

    von Seehund101 · · Themen: Darlehenserhöhung , ,
    7 Antworten
  • Grundschuldbrief nach Löschung der Grundschuld Ich habe eine möglicherweise etwas blöde Frage: Was passiert mit dem Grundschuldbrief wenn eine Grundschuld gelöscht wurde? Hintergrund ist jener: Die Schwester des Ex-Ehemannes meiner Mutter hat vor einigen Jahren meiner Mutter ein Darlehen gewährt, weil diese ihre Grundschuld für ihr Haus nicht mehr bedienen konnte. Dafür hat die Schwägerin den Grundschuldbrief und eine Abtretungsurkunde

    von Mascha78 · · Themen: Grundstücksrecht , ,
    2 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema Grundschuld + Recht