Altersvorsorge + Riester-Rente - neue und gute Antworten

  • Woran erkennt man, ob ein riester Angebot als nettotarif angeboten ist oder nicht?
    Antwort von Sammy760 ·

    Ich schließe mich den bisherigen Antworten an und ergänze: Bsp. aus der Praxis (gleicher BU-Versicherer, Netto vs Provisionstarif) das Prinzip der Kostenangabe ist für alle Versicherungen vergleichbar: Honorartarif: Kosten: Für den Vertrag fallen Abschlusskosten an, die in den Beitrag von 1.139,04 EUR pro Jahr einkalkuliert sind und Ihnen nicht gesondert in Rechnung gestellt werden. Sie umfassen Leistungen wie Antrags- und evtl. Risikoprüfung sowie die Vertragsausfertigung. Sie betragen: 0,00 EUR einmalig (0% der Bruttobeitragssumme der Berufsunfähigkeitsversicherung in Höhe von 58.091,04 EUR) 13,77 EUR pro Jahr während der Beitragszahlungsdauer von 51 Jahren Für den Vertrag fallen Verwaltungskosten an, die in dem kalkulierten Beitrag (Bruttobeitrag) bereits enthalten sind und somit nicht gesondert in Rechnung gestellt werden. Hiermit werden z.B. Aufwendungen für Verwaltung, Kommunikation oder Bestandsführung bestritten. Sie betragen: 63,24 EUR pro Jahr während der Beitragszahlungsdauer von 51 Jahren Provisionstarif: Kosten: Für den Vertrag fallen Abschlusskosten an, die in den Beitrag von 1.255,32 EUR pro Jahr einkalkuliert sind und Ihnen nicht gesondert in Rechnung gestellt werden. Sie umfassen Leistungen wie Antrags- und evtl. Risikoprüfung, die Vertragsausfertigung sowie den Vermittlungs- und Beratungsaufwand. Sie betragen: 1.480,67 EUR einmalig (2,31% der Bruttobeitragssumme der Berufsunfähigkeitsversicherung in Höhe von 64.021,32 EUR) 55,87 EUR pro Jahr während der Beitragszahlungsdauer von 51 Jahren Für den Vertrag fallen Verwaltungskosten an, die in dem kalkulierten Beitrag (Bruttobeitrag) bereits enthalten sind und somit nicht gesondert in Rechnung gestellt werden. Hiermit werden z.B. Aufwendungen für Verwaltung, Kommunikation oder Bestandsführung bestritten. Sie betragen: 88,44 EUR pro Jahr während der Beitragszahlungsdauer von 51 Jahren

Die unter finanzfrage.net angebotenen Dienste und Ratgeber Inhalte werden nicht geprüft.
Die Richtigkeit der Inhalte wird nicht gewährleistet. Rechtliche Hinweise finden Sie hier.