ALG 2 + Grundsicherung - Neue Fragen

  • Rentenaufstockung bei Bezug von geringer Rente nach Selbständigkeit Anfang 2016 gehe ich in Rente. Zur Zeit bin ich Selbständig und bei einer gesetzlichen Krankenkasse Freiwillig versichert. Zur Zeit zahle ich monatlich 240,00 EUR KV Beiträge an die Krankenkasse. Die Deutsche Rentenversicherung teilte mir mit, daß ich nach Erreichen der Regelaltersgrenze eine monatliche Rente von Brutto 558,46 EUR bekommen werde, basierend auf 269 Monate Beitragszeit. Meine

    von Wosisa · · Themen: , ,
    3 Antworten
  • Abrechnung der Betriebskosten Hallo zusammen, mein Vater, der nun 65 Jahre alt ist wohnt mit meiner Mutter, die HARTZ IV bezieht. Er hat auch HARTZ IV bezogen, nun ab November aber altersbedingt Grundsicherung. Gestern hat er vom Vermieter eine Abrechnung der Betriebskosten des Vorjahres bekommen. Wer muss nun diese bezahlen, Sozialamt wegen meines Vaters, Arbeitsamt wegen meiner Mutter, oder soll ich die Abrechnung sowohl

    von marned · · Themen: , ,
    4 Antworten
  • Krankenkostenzulage weniger als vorher Hallo zusammen, verstehe ich es richtig, dass meinem Vater einfach zu viel gezahlt wurde und jetzt so viel wiel es auch sein soll. Die Situation ist die folgende: mein Vater hat eine Niereninsuffizienz und im Rahmen des ALG II zu seinem Regelbedarf i.H.v. 345 EUR noch 38,20 EUR als Ernährungsmehrbedarf erhalten. Nun, ab November wird er altersbedingt Leistungen der Grundsicherung beziehen. Laut

    von marned · · Themen: Krankenkostenzulage, ernährungsbedingter Mehrbedarf,
    4 Antworten
  • Grundschuld trotz Sozialamt und Harz IV Hallo Zusammen, ich habe eine kleine Frage! Mein Vater besitzt ein Haus mit ca. 500 quadratmeter Grund. Alles schon lange bezahlt! Keine Schulden von meinem Dad! Ich habe leider keine Rücklagen! Einige Probleme der letzten Jahre die es zu bewältigen gab. Bin 26 Jahre alt. Habe einen guten Job und bin in dieser Firma seid 5 Jahren in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis! Nun überlege ich mir

    von Hagbam · · Themen: , ,
    5 Antworten
  • Übergang Krankengeld zur Rente Ist es wirklich so, dass, wenn man vorher Krankengeld bezogen hat und dann Rente beantragt, bis zur Auszahlung der Rente monatelang warten muss, weil die Krankenkasse sofort die Krankengeldzahlungen stoppt? Habe das übrigens auch schon über "Witwenrente" gehört, dass die armen Witwen 3 Monate auf die Rente warten mussten, wurde zumindest von Frauen erzählt, die es selber erlebt haben.

    von sanfrancisco · · Themen: , ,
    5 Antworten
  • Selbständig und ALG 2: Angaben zum voraussichtlichen Einkommen Hallo! Ist hier vielleicht jemand, der Erfahrungen mit dem Formular "Angaben zum voraussichtlichen Einkommen aus selbständiger Tätigkeit" hat? Kann es nachteilig für mich werden, wenn ich bei den (geschätzten) Betriebseinnahmen nur 100 Euro eintrage? Die tatsächlichen Einnahmen muss ich ja monatlich nachweisen, dann würde man ja schnell sehen, dass es mehr ist. Ich möchte nicht ganz

    von Juli28 · · Themen: , ,
    1 Antworten
  • Grundsicherung = alle Ansprüche/Freibeträge weg!?? Auch kein Auto mehr?? Hallo, leider mussten wir in der letzten Zeit immer mal wieder von ALG2 leben. Nun ist es so, dass mein Partner von der Arge als erwerbsunfähig (ist er auch) eingestuft werden soll. Damit würde er dann "nur" Grundsicherung erhalten. Die würde er nicht bekommen, weil er eine kleine private BU-Rente erhält, die für ihn alleine ausreichen würde. Im Gegenteil! Ein Teil davon würde unserem

    von carlali · · Themen: keine Freibeträge, ,
    3 Antworten
  • Grundsicherung, ALG2, Antrag auf EU-Rente oder Rente Mein Bekannter ist seit 1998 ( nach schwerem Unfall ) erwerbslos , er hat G60 % , ist noch nicht auf EU-Rente ( dauert schon 4,5 Jahre der Antrag ), er erhält nach ALG2 501,00Euro. Eigentlich wollten wir heiraten . Mein Einkommen liegt bei ca. 1700,00Euro , jetzt wissen wir nicht was ratsam ist auch ob eine Grundsicherung gezahlt wird ,er wohnt zur Untermiete noch bei einem Freund . Die

    von Athene040 · · Themen: Alters-EU-vorgezogene Rente, ,
    2 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema ALG 2 + Grundsicherung